ANZEIGE

Beiträge von Yni

    Hallo


    Hast du vielleicht Freunde oder Bekannte mit sicherem Hund die mit dir an dieser Stelle vorbei gehen können? Dann kann dein Welpe am anderen Hund ablesen das die Kühe doch nicht so gefährlich sind.
    Ansonsten bleib mit deinem Freund doch mal in der Nähe der Weide stehen und ignoriere deinen Hund. Unterhaltet euch bis sich der Kleine etwas entspannt. Wichtig ist dabei den richtigen Abstand zu wählen, nicht zu dicht damit er vor Angst nicht mehr lernfähig/aufnahmebereit ist, aber auch nicht zu weit weg. Das wird nicht innerhalb von ein paar Minuten sein (die Bereitschaft des Hundes sich der Situation zu stellen, meine ich), also plant entsprechend Zeit ein damit ihr nicht ungeduldig werdet.


    Viele Grüße Yvonne

    Hallo Ihr


    Aktuell gibt es im Schwalm-Eder-Kreis eine Häufung von Schafdiebstählen. Meinem Onkel wurden, im Oktober, nachts 2 Lämmer von der Weide gestohlen. Gestern habe ich einen anderen Schafhalter getroffen und auch er erzählte, dass ihm ein Lamm von der Weide gestohlen wurde. Er erzählte auch, dass im Raum Fritzlar Schilder hängen die eine Belohnung für Hinweise auch Schafdiebe bieten.
    Hat da noch jemand etwas gehört oder selbst erlebt? Wie weit verbreitet ist dieser Diebstahl und in welchem Umfang? Immer nur 1-2 Tiere? Oder auch größere Gruppen?


    Viele Grüße Yvonne

    Hallo


    Wie lange und wie oft gehst du immer mit ihr spazieren? Macht sie draußen ihr Geschäft? Wo und wie schnell macht sie es?
    Ich würde versuchen mindestens 1-2 Spaziergänge auf Zeiten zu legen wo wenig oder gar nichts los ist. Es kann auch helfen, erstmal nur eine einzige Gassistrecke zu benutzen, damit sie immer die gleiche Umgebung hat und sicherer wird, weil sie weiß was wann wo kommt.
    Was ist am Wochenende anders als in der Woche? Also warum ist sie am Wochenende gestresster?


    Viele Grüße Yvonne

    Hallo


    Manche Tumorarten bilden ausdifferenzierte Zellarten, so dass es schon mal sein kann, dass sich Krallen oder auch Zähne an "falschen" Stellen bilden. In wie weit eine derartige Entartung bösartig oder gutartig ist, kann ich dir aber nicht sagen.


    Wenn du dem Tierarzt das Loch mit dem Band zeigen willst, markier dir vorher die Stelle, damit du es schnell findest. Du könntest es schonmal grob frei schneiden oder so.


    Viele Grüße Yvonne

    Hallo Granita


    Es gibt so kleine Taschen für die Marken, wo man entweder das Halsband durchfädeln muss oder mit Karabiner zum Anklipsen. Wenn man da alle Marken reintut, klimpert nichts. ;)


    Viele Grüße Yvonne

    Hallo


    Eine lustige Aufgabe für Sommerfeste ist auch Büchsen werfen.
    Es werden ein paar Dosen als Turm gestellt und der Hund soll sie mit einem Ball umkegeln. Wir haben auf dem Platz so einen schönen großen harten Ferkelball.


    Viele Grüße Yvonne

    Hallo


    Ich habe diesen Artikel heute in der Zeitung gelesen und finde die Idee ganz gut.
    http://www.pressreader.com/ger…/282570196573000/TextView


    Das passt hier vielleicht nicht so her, aber auch dieser Artikel war heute in der Zeitung und da könnte man Luchs gegen Wolf tauschen.
    http://www.pressreader.com/search?query=Luchs%2C j%C3%A4ger


    Ansonsten verfolge ich die Diskussion hier mit großem Interesse und finde den Ton echt gut. :bindafür:


    Viele Grüße Yvonne

    Hallo an alle


    Ich wurde am Wochenende von einer Hundehalterin mit 3 Hunden angesprochen. Sie fragte, ob es stimmen würde dass, wenn man 4 Hunde hat, diese als Meute gelten und immer angeleint zu führen sind? Ihr hätte das ein Jagdpächter so gesagt, als sie den 3. Hund bekam. Ehrlich gesagt habe ich von so einer Regelung noch nie gehört und wollte deshalb mal fragen ob jemandem etwas entsprechendes bekannt ist.


    VG Yvonne

ANZEIGE