ANZEIGE

Beiträge von BeernerTeddy

    Dann will ich meine Bären auch mal vorstellen!


    Das ist Teddy (Bino von der Schwedenschanze) er ist am 06.02.2007 geboren und hat Temperament für mind. 3 Hunde :)



    Und das ist Teddys Sohn Muffin (Ivanhoe von der Schwedenschanze) er ist am 13.02.2010 geboren und ein sehr ausgeglichener Hund!


    Abessinierin
    Das hab ich auch keinesfalls abgestritten.
    Wo hat man als Welpenkäufer im VDH denn Zugriff auf Datenbanken? Meinst du dogbase? Auf das hab ich als Interessent doch keinen Zugriff?
    Es gibt welche wie z.B. ingrus die sind öffentlich im Internet zugänglich...


    Ich wollte mit meinem Post auch nicht sagen, dass die Untersuchungen schwachsinn sind, im Gegenteil. Aber man kann nicht sagen, dass pauschal alle VDH Züchter super sind, sicher nicht, genauso in keinem anderen Verein (vielleicht gibts wenige Ausnahmen)

    Zitat von "Helfstyna"

    Wär schön wenn du da auch mal Namen nennen könntest...
    Denn ich lese immer wieder von Diss vereinen die soo strenge Auflagen hätten, bis lang hab ich noch keinen gefunden, bei dem das nicht nur ein Gerücht gewesen wär.


    Kein Problem, schau dir mal z.B. den BSC(http://www.berner-sennenhunde-club.de/) an (strengere ZO als SSV und DCBS) oder BFD(http://www.bernerfreunde2011.de) und BSV2010(http://www.bsv2010.de/) sind auch gute Berner Vereine außerhalb des VDH! (obwohl die letzten Beiden noch sehr jung sind und noch im Aufbau sind die ZO völlig in Ordnung, sie werden zwar sicher immer noch erweitert, aber im Prinzip völlig OK)

    Man findet in jedem Verband/Verein schwarze Schafe, in manchen mehr, in anderen Vereinen weniger!
    Es gibt aber außerhalb des VDH auch Vereine (meist auf eine oder wenige Rassenspezialisiert) die teilweise sogar strengere Zuchtordnungen haben, wie die innerhalb des VDH.
    Es gibt allerdings auch viele kleine Verbände, die meinen alle Rassen betreuen zu müssen, aber das nicht ganz so schaffen. Ich würde auf erstmal den Züchter schauen, dann auf den Verein.
    Denn man kann nicht pauschal sagen alle Züchter in dem und dem Verein sind scheiße und in dem und dem Verein super, das stimmt nicht.
    Mach dir ein Bild von dem Züchter, schau ob die vielleicht auch Leute findest, die dort schon Hunde gekauft haben und schau dir verschiedene Züchter an, selbst als Laie fallen dir da dann Unterschiede auf.

    Hallo Vanessa,


    wir haben Teddy als er noch klein war auch ein super tolles Hundebett gekauft und fanden es einfach nur toll, aber Teddy lag insgesamt vielleicht 3x drin und da auch nur, weil wir ihn da draufgelegt haben und er bleiben musste, aber sofort als das Kommando kam, dass er wieder runter darf hat er sein tolles Bett nicht mehr angeschaut.
    Wir haben es irgendwann aufgegeben. Jetzt hat er nur eine Decke, auf der er manchmal liegt, aber meistens liegt er einfach irgendwo im Gang (da ist bei uns keine Fußbodenheizung) oder am Liebsten draußen.


    Liebe Grüße
    Madeleine mit Papa Teddy

    Ja wir haben ne Urkunde bekommen, leider hab ich momentan keinen Scanner und meine Handykamera macht keine guten Bilder.
    Also auf der Urkunde steht:
    Besitzername, Datum, Punktzahl, Rasse, Zwingername, der Leistungswart und, dass wir bestanden haben.
    Also der BJV (Bayr. Jagdverband) und der JGHV (Jagdgebrauchshundeverband) sind meiner Meinung nach dem VDH angeschlossen.
    Hier mal die Adressen:
    http://www.jghv.de/
    http://www.jagd-bayern.eu

    Hallo,


    ich hab mal eine Frage zur BH. Wir haben im Oktober 08 mit unserem Berner die Begleithundeprüfung nach Richtlinien des BJV bzw. JGHV abgelegt und mit voller Punktzahl bestanden.
    Unsere Frage ist nun ob diese BH zu einem Start bei Agility
    Turnieren des VDH berechtigt? Wenn nicht, welche BH muss man dann
    ablegen?
    Ich hab auch schon beim VDH nachgefragt, die haben mich zum DHV geschickt, aber die ziehen um und sind darum momentan nicht erreichbar.
    Vll weiß es ja hier zufällig jemand?!?
    Danke schon mal.


    Liebe Grüße
    Madeleine

ANZEIGE