ANZEIGE

Beiträge von Dusselchen

    Kann vielleicht nochmal ein erfahrener Barfer drüber schaun, ob das jetzt so passt von den Werten her? Da gab es ja einige Unstimmigkeiten und ich als Anfänger hab da nicht wirklich die Ahnung von...
    Würde nämlich gerne nach dem Plan füttern...

    Hi,


    als Barf-Neuling würd mir so ne Exel-Tabelle sehr weiterhelfen. Leider seh ich nicht wo ich sie mir runterladen kann?! Bin ich zu blöd oder gibts die hier nicht mehr? Könnte die vielleicht nochmal jemand einstellen oder hat jemand alternative Links wo man die Futtermenge berechnen kann?


    LG

    Ok danke für die Antworten. Das dacht ich mir ja schon fast, dass das völiger Schwachsinn ist. Aber ich wollt lieber nochmal nachfragen. Nich dass ich mir dann nen Rehkiller heranzieh :headbash:


    Ok also Wildschwein gar nicht und Knochen von Reh und Hirsch am Anfang auch nicht, weil die zu hart sind. Fleisch werd ich wahrscheinlich leider kaum bekommen, weil die das verkaufen. Werd höchstens ein bisschen Verschnitt abbekommen. Also was genau kann ich alles von Reh und Hirsch verfüttern? Niere, Leber, Herz?! Muss ich da bei irgendwas aufpassen? Und wenn wir dann über unsre Anfangszeit hinaus sind, welche Knochen darf ich dann füttern? :hilfe:

    Hallo,


    ich fange jetzt mit dem Barfen an. Ein Bekannter von meinem Freund ist Jagdpächter. Von diesem könnte ich kostenlos Innereien und Knochen von Hirschen, Wildschweinen und Rehwild bekommen.
    Was kann ich davon an Innereien und Knochen alles füttern? Wildschwein darf ich gar nicht füttern, oder?
    Jetzt habe ich natürlich das Gerücht gehört, dass das Füttern von Wild (speziell Rehwild) den Jagdtrieb steigert. Was ist dadran? Stimmt das wirklich? Bitte nicht nur Vermutungen, sondern am liebsten Erfahrungsberichte von Wildfütterern.


    Würde mich über zahlreiche Antworten freuen.
    LG Sandra

    Hatte mir in der Hoffnung, dass es passt Gr.0 bestellt, da in dem Online Shop Mini leider nicht mehr verfügbar war. Blöderweise ist es natürlich zu groß =(
    Habs jetzt bei Ebay für 27€ reingesetzt. Hoffentlich werd ichs wieder los...

    Hallo,
    ich wollte meinem Beagle ein K9-Geschirr kaufen. Leider bin ich mir in der Größe unsicher und wollte mal fragen, welche Größe eure Beagles tragen.
    Meint ihr das Größe 0 passen müsste? Sie ist 40cm groß und wiegt knapp 12kg. Hab leider grad kein Maßband um den Brustumfang zu messen.
    LG Dusselchen

    Jaja die Rumänienhunde...
    Haben auch so ein Exemplar aus Rumänien (der Hund meines Freundes) nur in groß und genau das gleiche Problem. Fremde Menschen, fremde Hunde, fremde Geräuche alles böse und muss angeknurrt oder verbellt werden. Er is ein riesiger Angsthase. Wenn mal ausversehn was auf den Boden fällt macht er sich fast in die Hose.
    Diverse Hundetrainer hatten ihn schon als hoffnungslosen Fall abgeschrieben. Wir mussten ihn immer wegsperren, wenn Besuch kommt, da er sonst gebissen hätte. Jetzt hab ich mich vor ca. 1 Jahr seiner angenommen und es wird immer besser. Es wird zwar nie richtig gut werden, aber wir können immerhin Besuch bekommen. Er kriegt dann aber sicherheitshalber nen Maulkorb auf.
    Was ihm sehr gut geholfen hat, war Clickern. Das hat ihm ein bisschen Selbstbewusstsein gegeben und er ist richtig aufgeblüht. Wenn Menschen in seine Nähe kommen, werden die 'schön geclickert'.


    Außerdem gehen wir 1x in der Woche in die Hundespielgruppe (natürlich mit Maulkorb). Am Anfang hat er dort nur in der Ecke gesessen und gezittert. Mittlerweile spielt er dort manchmal sogar =)


    Beim Gassy gehn können wir mittlerweile auch ganz normal an Hunden vorbei laufen ohne dass sie aufs übelste verbellt werden =)


    Ich würde es an deiner Stelle auch mal mit viel Ruhe und dem Clicker versuchen. Außerdem würde ich an viele verschiedene Orte gehen wo Menschen sind und mich dort hinstellen und jedes Mal, wenn jemand vorbei läuft gibts nen Click und ein richtig leckeres Leckerli (muss was ganz besondres sein). Wenn er auch Probleme mit Hunden hat, kann ich dir Hundespielgruppen wärmstens empfehlen. Musst du aber vorher abklären, ob die solche Hunde rein lassen und wenn dann natürlich nur mit Maulkorb.


    Es ist ein seeehr weiter Weg, aber eine Besserung ist fast garantiert.
    Halt uns auf dem Laufenden.
    LG Dusselchen


    Achso, das mit der Bioresonanz hab ich übrigens noch nie gehört. Ist aber ein guter Tipp. Werd ich vielleicht auch mal machen lassen.

    Der IRJGV Barbarossa bietet aber nur den komischen Hundeführerschein an, der mir nichts bringt. Ich suche einen Verein, der auch in Sachen Hundesport was zu bieten hat. Der Verein sollte nicht nach veralteten Methoden arbeiten, aber auch nicht nur mit Wattebäuchen werfen.


    Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit diesen Vereinen gemacht und kann mir sagen, ob die gut sind?
    - Hundefreunde Freigericht
    - HSV Langenselbold
    - Hundeverein Linsengericht
    - Hundeverein Bad Orb


    Wäre super, wenn mir jemand von seinen Erfahrungen berichten könnte und mir vielleicht einen Verein empfehlen könnte.


    LG Dusselchen

ANZEIGE