ANZEIGE

Beiträge von Georgette

    Am Sonntag zieht unser Schatz (1,5 jähriger Husky Mix) bei uns ein. Im TH bekommt er seit 9 Monaten das Fit&Fun vom Fressnapf. Wir haben uns für Lupovet Selection entschieden und wollen behutsam umstellen....Wie könnte man das angehen? Er bekommt ca. 350g Lupovet als Tagesration.



    DANKE!

    Ich hab mir jetzt mal lupovet selection näher angeguckt und tendiere dazu
    Was meint Ihr zu diesem Futter? Unser Schnuff wird im März zwei Jahre und saß die Hälfte seines Lebens bisher im TH.....deshalb eher Hibbel....der arme Kerl. Wir haben uns jetzt ein ganzes WE beschnuppert und es paßt einfach......Unser erster Seelenhund verstarb leider im August, ein HuskyMix

    Unser Husky wir Anfang oktober bei uns einziehen, 1,5 Jahre alt, ein Hibbel ohne Ende, könnte ein wenig mehr auf den Rippen haben und ich will nur das Beste für ihn,.Habt ihr mir Erfahrungswerte? Er wird nicht im Rennsport sein, sondern ein "ganz normaler" Familienhund sein.


    Eure Top 3 oder ähnliches?

    ich find aber solche Träume wunderschön, weil sie einem für eine kleinen Moment den verstorbenen Hund so nahe bringen.....ich habe oft große Angst, dass meine Erinnerungen an meinen Seelenhnd verblassen mit den Jahren,......das kann ich nicht zulassen............


    Ich bin so traurig über seinen Tod, aber irgendwie auch bereit wieder einen Hund in mein Leben zu lassen.....Weil das für mich zwei paar Dinge sind....Ich denke mir, dass wir einfach die Liebe und die Möglichkeiten haben einem geschundenen Tierschutzhund ein tolles Leben zu geben.................

    Ich bin grad dabei skurile Tiermarkt Texte zu sammeln.....


    Hier ein Anfang:


    -"sie ist im garten aufgewachsen also nicht stubenrein
    schön wäre es auch wenn sie einen kumpel zum spielen hätte da sie im zwinger mit ihrer mutter und einem rotti lebt und es nicht kenn allein zu sein"


    - "sie sind sehr lieb mit kindern und anderen tieren"


    - "Husky 370 €, Lieferung frei Haus"


    :schockiert:

    Danke für Deinen lieben Beitrag. Wie viel Zeit verstrich denn zwischen Fynn´s Tod und dem Neueinzug?


    Manchmal denk ich "An meinen Hnd kommt eh keiner ran" - ABER das muss ja auch keiner,...DENN jeder Hund ist auf seine Art und Weise einzigartig. Ich glaube aber schon, dass einen nicht jeder Hund in gleichem Mass berühren kann


    Dann denke ich, "was wird wohl mein Hnd denken, wenn so schnell wieder ein Hund einzieht"


    Dann denke ich "EIn Pflgehund wäre zb eine gute Sache. Kein eigener, aber doch aktiver Tierschutz"


    Dann denke ich "Bitte, bitte, lieber Gott, lass es zu, dass mich nochmal ein Hund berührt"


    Dann erwische ich mich beim Stöbern der Anzeigen von 2nd Hand Hunden,....



    hm................

    Vor 3,5 Wochen haben wir unseren über alles geliebten Seelen-Herz-Hund verloren...Er starb an MS im Alter von 10,5 Jahren. Die Zeit kurz vor seinem Tod, der Tod an sich und natürlich die Zeit danach waren die Hölle....Mehr kann ich dazu auch noch gar nicht schreiben.


    TROTZDEM: Ich kann mir ein Leben OHEN Hund nie mehr vorstellen. Ich bin wieder amputiert, die Gassi Touren fehlen mir so sehr, ALLEINE IM WALD LAUFEN MACHT KEINEN SPASS. Auch wenn die Touren mit unserem Hund gegen Ende kleiner wurden, Gassi ist eben toll.


    Ich hadere unheimlich mit mir, wann es der richtige Zeitpunkt ist für mich, dass eine weitere Hundeseele zu uns darf....Ja, wenn ich mich eines Tages frisch verliebe in einen Hund, dann ist es der richtige....Aber von selbst wird das eher unwahrscheinlich passieren, dh wenig aktiv müßte ich werden.


    Meine Tendenz ist, dass ich wieder Gassigeher im TH werde und abwarte,....Es wird IN JEDEM FALL ein Tierschutzhund oder ein "internet 2nd Hand Hund" (ich
    frage mich zz eh, ob die es teilweise nicht noch viel mieser erwischt haben, als die, die im TH sitzen und Leute haben, die sich kümmern)


    Hm,....was sind denn Eure Geschichten zum Thema "Mein zweiter Hund zog ein",...Wann war das und wie habt ihr ihn "gefunden"?


    Knapp4 Wochen klingen so wenig,....aber ich leide wie ein Schwein, dass er tot ist, ABER ich habe Zeit, Platz und Freude an Hunden und will "wenigstens" wieder im Tierschutz aktiv sein.


    Tief im Innern wird mir Askan IMMER IMMER im Herzen sein - in der Seele soweiso....

ANZEIGE