Beiträge von Kirasherrchen

    Ich bin ein Freund von den Zugstop Halsbändern. Vor allem da es an Kira eigentlich nur als Deko fungiert.


    Nachdem meine Freundin eines davon gekauft hat, haben wir entschieden sie selber zu machen:


    Die zwei sind schon Eigenbau. Zwei mehr hängen im Abstellraum und vier folgen wohl noch. Keine Ahnung warum, aber naja. Meine Freundin hat Spaß beim knüpfen und ich kümmere mich ums Biothan.

    Schleppleinen mache ich mittlerweile auch selber, das Biothan lässt sich dafür wirklich schön verarbeiten.

    Nachdem unser ertes Geschirr ein AnnyX Geschirr gewesen ist, muss ich ehrlich sagen, dass ich den Hype um die Geschirre nicht verstehe.

    Qualitativ möchte ich hier natürlich nichts in Frage stellen, auch farblich sind sie ganz nett anzusehen, aber wir haben uns, da das AnnyX u.a. nicht optimal gepasst hat, für ein "maßgeschneidertes" von Blaire entschieden.

    Ohne Werbung machen zu wollen, ist die Auswahl hier wesentlich größer und die Geschirre mit Neopren Polsterung wirken nicht so globig. Mit dem AnnyX war irgendwie immer soviel Geschirr an Kira ^^ Zudem haben wir im Endeffekt für ein einfaches Sichheritsgeschirr weniger bezahlt (wenn ich es recht in Erinnerung habe) wie bei AnnyX.

    Nur der Look des Shops ist irgendwie gewöhnungsbedürftig, aber auch wieder Geschmackssache.

    Nach 22 Versuchen bin ich bei Frau W. heute durchgekommen :D


    Kira wird nun doch medikamentös eingestellt. Die doch recht niedrigen Werte, die grenzwertigen AK bzw. durch die erhöhten TG AK geht sie von einer SDU aus.


    Ich hoffe, dass Kira sich auch wirklich wohler damit fühlt. Momentan ist sie Zuhause auch wieder schissriger und traut sich, komischerweise hauptsächlich Abends kaum ins Wohnzimmer.

    Ihre, man denkt fast schlimmere werdende zurückhaltung Zuhause und die allgemeinene Schreckhaftikeit ist momentan eigentlich das einzige Problem.


    Ich hoffe wir sind auf dem richtigen Weg. Ich werde berichten wenn es Neuigkeiten geben sollte.

    Danke für den Link.

    Habe den jetzt in der FB Gruppe geteilt und meine Erfahrungen sachlich geschildert sowie die Erklärung von Fr. W., mal schauen wie drauf reagiert wird. Mal schauen ob mir dort jemand einen Befund ganz ohne AK zeigen kann, das interssiert mich nun wirklich :)

    Hach ja, die Facebook Gruppe :D

    Bin fast geflogen, weil ich mir erdreistet habe, einen der Admins anzuzweifeln. Wurde gleich als "Troll" hingestellt weil ich eben genau auch das geschrieben habe mit den Antikörpern. Viele selbst ernannte Spezialisten sind dort unterwegs.

    Ich bin gern in Facebook Gruppen unterwegs, oft wird einem schnell geholfen, aber man merkt doch recht schnell was dort für Leute unterwegs sind.

    Und mal so nebenbei, dort werden täglich mehrere Befunde hochgeladen und ich habe nie welche ohne AK gesehen.


    Edit:

    Welche Seite von Beate Zimmermann meinst du?

    Antikörper sind da.

    T3 7%

    T4 8%


    Laboklin hat einfach mal nicht die aktuellen Bericht geschickt und wir haben gewartet und gewartet bis der TA dann doch mal nachhakte.


    Mit Frau Wergowski bin ich in Kontakt, sie will alles weitere von den AK abhängig machen. Meinte aber auch schon zu mir, dass man zum einem von einer gewissen Fehlerquote bei den AK ausgehen muss, daher überhaupt der Referenzbereich und wenn die AK noch nicht allzu hoch sind, will sie noch warten bevor wir medikamentös einstellen. Nach ihrer Erfahrung, verbessern sich die SD Werte oft wenn Hunde aus dem Ausland erst einmal richtig angekommen sind und man vor allem auch ein passendes Hundefutter gefunden hat und nicht ständig umstellen muss.

    Unsere Kira, geboren ca. September 2019. Vermutet wird ein Schäferhund, Pinscher Mix. Wahrscheinlich recht ungewöhnlich die Mischung. Wirklich groß geraten für einen Schäferhund ist sie aber nicht und wenn sie beobachtet, hat sie, wenn man sie von hinten/seitlich betrachtet irgendwie eine Pinscher Gusche :D


    Hach ja...

    Hatten auch Urlaub geplant im August an der Ostsee (Rügen). Wird höchstwahrscheinlich doch nichts. Falls jemand noch auf der Suche ist nach einer schicken, abgelgenen Ferienwohnung (Wreechet Idyll) für zwei Personen vom 14.08. - 24.08. kann er mir eine PN schicken.

    So einen dummen Fall hatten wir auch noch nie, aber vielleicht findet sich ja jemand.

    Ja, aber auch wahnsinn was so ein anderes Futter ausmacht. So wie sie jetzt drauf ist und so wie der Output ist, hätte ich wahrscheinlich nicht so schnell ein großes Blutbild gemacht bzw. das ganze hinterfragt.