ANZEIGE

Hunderegister in Hamburg, habt ihr auch Post bekommen?

  • ANZEIGE

    Huhu!


    Meine Schwester hat gestern Post bekommen von der Stadt Hamburg.


    Ihr wird vorgeworfen dass sie ihren Hund nicht im Hamburger Hunderegister gemeldet hätte.


    Sie zahlt zwar Steuern und hat auch eine Hundehaftpflicht, aber das mit dem Register, den es seit dem 1.1.07 gibt, hat sie nicht mitbekommen. Sie dachte immer, wenn man davon sprach, ob der Hund gemeldet sei, dass man die Hundesteuer meint. Die Steuermarke und die Tasso-Marke trug sie fast immer, erst seit einigen Wochen nicht, weil sie ein neues Halsband hat.


    Wie dem auch sei, sie hat Post bekommen und wird sich bzw. den Hund nun da anmelden, was ja auch ok ist.


    Sie fragt sich nun, ob sie jemand "angezeigt" hat oder ob die Steuerstelle mit der Hunderegisterstelle sich kurzgeschlossen hat und die Daten nach zwei Jahren mal pro forma abglich.


    Einfach nur interessenhalber, habt auch solche Post bekommen oder kennt welche die die letzte Zeit ähnliche Post bekommen haben?


    Sie hat nämlich als Nachbarn ziemliche Querulanten, die schonmal einiges "in die Wege" geleitet haben.

  • ANZEIGE
  • Hamburg hat eh seine eigenen Gesetze. :D


    Aber genau wie Deine Freundin hätte ich auch selbstbeständlich gedacht, dass ich den Hundeverordnungen als HH genüge tue, wenn ich Steuern für meinen Kleinen zahle. Denn hier in Berlin wird die Hundesteuer übers Finanzamt eingezogen, was auch ein wenig unüblich in Bezug auf die Länder ist.


    Ich habe gerade das erste Mal über Hunderegister gegoogelt und gelesen.


    Sie wurde sicherlich nicht anonym von irgendwelchen Nachbarn angezeigt, sondern der Bescheid ist wahrscheinlich automatisch durch die Versicherung, Steuer, Meldeanzeige o.a. ihr zugestellt worden.

    42 ist das kürzeste und bekannteste Zitat und die Antwort auf alle Fragen.

  • Also ich finde das auch merkwürdig, dass die eine stadtliche Meldestelle (Hundesteuer) und dieses Hunderegister nicht zusammenarbeiten.
    Gott sei Dank wohne ich in Bayern!! :D
    Wir haben zwar auch ein paar merkwürdige Verordnungen (meist in Zusammenhang mit SoKas) aber wenn bei uns Amt 1 informiert ist sind das alle anderen Ämter auch.


    LG
    Zuckermaus


    Ach ja, was für einen Zweck erfüllt dieses Hunderegister wenn es nichts mit der Steueranmeldung zu tun hat?

  • ANZEIGE
  • Zitat von "Zuckermaus"

    Ach ja, was für einen Zweck erfüllt dieses Hunderegister wenn es nichts mit der Steueranmeldung zu tun hat?


    Ganz eH'R
    LICH (danke Bubi..) ich weiß es nich.

  • Ich hab das mal geg...lt.
    Aber da war auch nicht wirklich aussagekräftiges dabei.
    War eigentlich mehr Behörden-blabla.
    Aber vielleicht hab ich auch nur eine schlechte Seite erwischt.


    LG
    Zuckermaus

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hab mich bzw. Bubi heute im Hunderegister registriert. Da wird dann auch die Versicherung und Versicherungsscheinnummer erfragt. Versicherung ist ja Pflicht in HH. Das eine (Hunderegister) ist wahrscheinlich die "gesetzliche" Anmeldung und das andere nur die steuerliche Anmeldung. Und das geht wohl nicht in einem Rutsch. Finanzamt und Gewerbeamt sind ja auch zwei unterschiedliche aber voneinander abhängige Anmeldungen, die man auch seperat tätigen muss. (Gewerbeanmeldung und Umsatzsteuernummer)


    Warum einfach wenns auch kompliziert geht. :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE