Avatar

Astor, braunschimmel Deutsch Drahthaar in 48683 entlaufen

  • ANZEIGE

    Astor ist am 03.01.2009 um ca. 09:00 Uhr entlaufen.
    Passiert ist es im Naturschutzgebiet "Venn" in 48683 Ahaus Alstätte.


    Er ist gemeinsam mit der schwarzschimmel Hündin Elfi unterwegs.


    Beschreibung:


    Astor
    8 Jahre alt
    braunschimmel
    ca. kniehoch
    Täto im Ohr 182328
    Bei Tasso registriert
    sehr lieb und umgänglich - hört sehr gut
    männlich unkastriert
    kein Halsband und kein Transponder vorhanden


    Elfi
    3 Jahre alt
    schwarzschimmel
    etwas größer und stämmiger als Astor
    sehr lieb
    kein Halsband, aber evtl. Transponder



    Hier auch einmal in Groß:
    http://www.klein-harmeyer.de/bilder/hund/Astor.JPG


    mehr Informationen zu Astor unter
    http://www.klein-harmeyer.de/hund


    Ich bin für jeden noch so vagen Hinweis sehr dankbar!!!
    Daniela Klein-Harmeyer
    0151 - 172 03 950
    daniela@informatikpower.de

  • ANZEIGE
  • Hallo Daniela,


    ich hoffe das ihr die beiden schnell wiederfindet, kann mir
    vorstellen was ihr gerade durchmacht....


    Bin leider viel zu weit weg, um beim suchen zu helfen. Trotzdem
    wünsche ich euch viel Kraft für die nächste Zeit....fühl dich :umarmen: !


    Wenn die beiden zutraulich sind und registriert stehen die Chancen sie
    zu finden bestimmt gut.
    Und immer dran denken....die Hoffnung stirbt zuletzt


    Halt uns auf dem laufenden


    Liebe Grüße


    Andrea mit Balu

  • ANZEIGE
  • Es tut mir so leid.....
    wenn ich in deiner Nähe wäre, würde ich mit dir losziehen zum suchen...


    Was ich mal gelesen habe, aber nicht weiß ob es wirklich funktioniert:
    Nimm nen alten Pullover oder ne Decke oder so mit, die deinen Geruch hat. Vielleicht hast du Glück, und sie finden zu dem Platz zurück wo sie
    weg gelaufen sind, und warten dann da auf dich.....wie gesagt, hab nur gelesen, das das schonmal geklappt hat.....


    ach mann, viel viel Glück wünsch ich dir...und Kopf hoch.
    Wer aufgibt, hat schon verloren. Ich schafft das !


    Liebe Grüße


    Andrea mit Balu

  • wir drücken auch die daumen!


    seid ihr denn öfter in diesem gebiet unterwegs? dann solltet ihr vllt. jemanden am parkplatz postieren...die hundis drehen ja ihre runden und kommen meist an den ausgangsort zurück.
    unsre maus hat es auch durch ganz berlin geschafft, wieder in die alte wohnung zu finden!
    kopf hoch und weiterhoffen!!!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wir fahren regelmäßig an die Stelle, haben eine Decke hingelegt und Leckerchen. Sie haben nichts angerührt.....und dank Schnee: Es sind auch keine Hundespuren zu sehen.


    Ich werde noch wahnsinnig :kopfwand:


    Neuigkeiten


    Astor und Elfi sind beide wohlbehalten wieder zu Hause angekommen!!! :D


    Elfi hat allein zurückgefunden, ziemlich dürr und verstört.
    Wir wissen nicht, was sie erlebt hat und mit 2 Jahren ist das alles nicht so easy zu verdauen.


    Astor dagegen hat es sich gutgehen lassen. Er ist nach der ersten erfolgslosen Nacht bei einem Bauern untergekrochen, hat da geschlafen und Futter bekommen und ist dann heute morgen gemeldet worden, weil sie am Sonntag nicht am Tierheim anrufen wollten.


    Ihr glaubt garnicht, wie glücklich ich bin!
    Und ihr glaubt auch nicht, wie oft ich meinen Schwiegereltern nun predigen werde, dass Astor nur noch mit Leine ausgeführt werden darf!


    Leider hatte ich bisher nicht sooo genau darauf geachtet, dass sie sich daran halten, aber das wird sich nun drastisch ändern!


    Danke an alle, die helfen wollten!!!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!