ANZEIGE
Avatar

Calciumgehalt von KnochenMARK?

  • ANZEIGE

    Hey,
    hat hier irgendjemand Angaben zum Calciumgehalt vom Knochenmark (Rindermarkknochen)?
    An Tucker ist nämlich ein kleines Nagetier verloren gegangen. Wenn ich nix geeignetes rumliegen hab, dann leiden darunter u.U. auch Socken und ähnliches :D .
    Am Anfang hatte er von den Knochen wohl mal Muskelkater, aber jetzt benagt er sie voller Freude. Weiche Knochen sind ruckzuck weg, so gibts jetzt öfter mal Markknochen, einfach dass er was zu kauen hat.
    Er ist auch vorsichtig damit und alles, soweit also kein Problem. Jetzt wüßte ich aber eben gerne wie es da mit dem Gehalt vom Mark aussieht. Also wenn wer angaben dazu hat- her damit, bitte.


    lg Susanne

  • ANZEIGE
  • Knochenmark ist nicht calciumreich.
    In den langen Röhrenknochen befindet sich das gelbe Fettmark, das seine blutbildene Funktion eingestellt hat. In erster Linie ist es sehr energiereich, da es eben hauptsächlich aus eingelagertem Fett besteht.


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • Schankedön!
    Nun gut, dann fütter ich kein weiteres Fett mehr zu.
    (was bin ich doof... jetzt wo du es sagst, erinnere ich mich dunkel, sowas mal gelernt zu haben- in meiner Lehre vor vielen Jahren... wie schnell man doch dinge vergißt, die man nicht braucht- oder werd ich alt :schockiert: ).


    lg Susanne

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE