ANZEIGE
Avatar

Nasenlöcher vergrößern

  • ANZEIGE

    Bei meinem 13 Wochen alten Maltesermischling werden nächste Woche die Nasenlöcher operativ vergrößert.
    Davor habe ich schon etwas Angst.
    Kann mir jemand darüber etwas schreiben ??
    Wird die OP sehr schlimm für den Kleinen?
    Die Tierärztin sagte, es wäre kein großer Eingriff!?!?
    Danke im voraus.

  • ANZEIGE
  • Hallo Lynni,


    aus welchem Grund sollen die Nasenlöcher vergrößert werden? Und wie werden die Löcher vergrößert?
    Ich finde 13 Wochen sehr jung für eine OP, es sei denn die OP ist unbedingt notwendig.


    Sammy ist an der Nase operiert worden, aber aus völlig anderen Gründen und die OP war sehr schwer. Insgesamt sind die Wunden an seiner Nase sehr gut verheilt.

    LG
    Katrin und Sammy

  • Weil die Nasenlöcher zu klein und zu eng sind.
    Die Nase wird vorne an der Nasenlöcheröffnung etwas größer geschnitten und dann genäht.
    Man merkt und sieht dem Hund an, daß er beim einatmen Probleme hat.
    Vor lauter Schreck war ich dann noch bei einer anderen Tierärztin in einer großen Praxis um mir eine zweite Meinung zu holen. Die bestätigte es.
    Es soll gemacht werden, weil es für den Hund besser ist.
    Es schnarcht Nachts.Zwischendurch macht er komische Schnorchelgeräusche, gerade jetzt draußen bei der Kälte.
    Mir tut es auch total leid und ich darf jetzt noch nicht an den Tag denken.Da bin ich dann auch halb krank.

  • ANZEIGE
  • ach, der arme kleine. alles gute für ihn. hoffentlich geht es ihm danach besser.


    gruß marion

  • Vernünftig, dass du dir noch eine 2. Meinung eingeholt hast.
    Eine OP bei seiner lieben Fellnase ist immer sehr unangenehm. Aber dein Hund wird es bestimmt gut überstehen. Wie gesagt, bei Sammy ist die Nase sehr gut verheilt, obwohl einiges weggeschnitten wurde.


    Ich drück ganz fest die Daumen!!!
    Berichte mal, wie es gelaufen ist. Wann genau ist die OP?

    LG
    Katrin und Sammy

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Die OP ist am 9.Januar.
    Ich bringe ihn morgens hin und hole ihn abends wieder ab. Wenn alles dabei bleibt wie es die Ärztin gesagt hat.
    Ist schon schade, mein erster Hund und gleich so etwas.
    Mit dem "Züchter" habe ich auch gesprochen, er will es zwar nicht so ganz glauben, aber wer weiß.
    Er hat sich angeboten den Hund zurückzunehmen, aber das konnten und wollten wir nicht mehr. Wer weiß, was dann aus dem Kleinen werden würde.
    Kriege bestimmt den Schreck mit der Rechnung, werden wohl ca. 200 Euro sein. Nun ja, man tut ja alles und hängt wirklich schon nach 2 Tagen an so einem Hündchen.


    Werde mich auf jeden Fall melden, wie es gelaufen ist.


    Liebe Grüße
    Katrin

  • Hallo Anna !
    Der Papa ist ein Malteser und die Mama Pekinese-Havaneser.
    Er ist total süß, meine Freundin sagt, es fehlt nur noch der Knopf im Ohr dann sieht er aus wie ein Steiff-Stoff-Hund.
    Will aber auch mal ein Foto hier einstellen, muß nur mal schauen wie es geht.
    Bin ja erst seit heute hier im Forum.
    Danke fürs Daumen drücken !!!


  • das können auch mal schnell 500€ sein, ur damit du dich drauf einstellen kannst

    Manche Freundschaften werden im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen.


    Manchmal ändert der Blick eines Hundes ein ganzes Menschenleben.

  • ein Thread reicht liebe Starterin ;)


    Zitat

    Da drücken wir euch mal alle Daumen und Pfoten !


    Ich ich noch nie gehört, das sowas gemacht werden kann bzw. muss.
    Was ist sie denn für ein Mix ? Bekommt sie schlecht Luft oder hat das andere Gründe ?


    Mal meine Frage aus dem anderen hier reinhol....

    LG Meike


    ------------------


    Stress entsteht, wenn das Gehirn dem Körper verbietet, jemanden in den A.... zu treten, der es eigentlich verdient hat!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE