Avatar

Jimi ist seit Heute Nachmittag nicht mehr wieder gekommen

  • ANZEIGE

    Also Jimi ist unser 6 Monate alter Kater. Wir sind heute bei Freunden zu Besuch. Wir haben Jimi mit genommen, weil meine Mutter ihn nicht ganz alleine lassen wollte. Er war noch nie draussen, aber als wir die Tür aufgemacht haben damit die Hunde draussen laufen konnten ist er wohl irgendwie mit raus gelaufen. Er ist jetzt seit 15.00 Uhr weg. Er kennt sich hier ja überhaupt nicht aus. Was können wir jetzt tun?

  • ANZEIGE
  • Ihr könnten mal die Gegend absuchen, bei Nachbarn in der Umgebung rumfragen ob sie ihn irgendwo gesehen haben oder sogar aufgelesen.


    Sonst morgen mal in den Umliegenden Tierheimen anrufen und die Polizei informieren.
    Flugblätter bei Tierärzten in der Umgebung aufhängen etc.
    Ist er denn gechipt oder Tätowiert?
    Ist er bei TASSO regestriert?
    Sonst noch Flugblätter überall in der Umgebung und auch weiter entfernt aufhängen.


    Könnte es sein das er auch den Weg nach Hause gefunden hat?

  • geht raus
    ruft laut nach ihm klappert/raschelt mit futter oder bei nassfutter mit der dose


    wünsch dir ganz viel glück das er wiederkommt!!
    halt mich auf dem laufenden

    "Kein Psychiater der Welt kann es mit einem Hund aufnehmen, der einem durchs Gesicht leckt." (Unbekannt)

  • ANZEIGE
  • Nein er ist nicht tätowiert und auch nicht registriert. Wir haben den ganzen Tag schon gesucht und gerufen, aber er kommt einfach nicht. Nach Hause sind es über 15 Km.

  • 15 km sind für eine Katze nicht unbedingt viel.
    Vielleicht könnte einer von euch mal heimfahren und schauen, ob er da irgendwo ist. Wenn ihr ganz viel Glück habt begegnet ihr ihm vll. sogar unterwegs

    lg Sabrina



    * "Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes" *

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "sunchi"

    Nein er ist nicht tätowiert und auch nicht registriert.


    Das ist schlecht :/
    Heißt wenn er wieder da ist, ab zum TA und chippen und bei TASSO registrieren lassen.


    chichabi hat recht, 15km sind nicht viel für eine Katze.

  • plakatieren, plakatieren und plakatieren. tierärzte informieren. tasso anschreiben.
    dazu anzeige im käseblatt.


    mit taschenlampe im dunklen die nähere umgebung absuchen (unter treppenvorsprüngen, im keller, in schuppen, unter pkws -überall, wo sich ein tier in panik drunter verziehen kann). katzen, die noch nie draußen waren, reagieren meist mit panik und verkriechen sich erstmal. selten fangen sie sofort an zu wandern und dann erst recht nicht 15km. meist antworten sie auch nicht bzw lassen sich auch nicht locken.
    eher läuft ein jungkätzchen dann jemandem in die arme, der es aufnimmt.


    viel glück
    susanne

  • Hallo.
    Wenn das Tierchen noch nie draussen war, würde ich mal die unmittelbare Umgebung intensiv absuchen.
    (Auch die Keller der Nachbarn)
    Für mein Empfinden ist es eher unwahrscheinlich, dass der Tiger sich weit von der Haustür entfernt hat....


    Habt ihr bereits das ganze Haus auf den Kopf gestellt?
    Denn auch hier handelt es sich um eine neue Umgebung,....

    LG Sabine + Chip
    ________________________________________

    Nichts ist so praktisch wie eine Theorie
    Albert Einstein

    Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen

  • Zitat von "SaChi"

    Hallo.
    Wenn das Tierchen noch nie draussen war, würde ich mal die unmittelbare Umgebung intensiv absuchen.
    (Auch die Keller der Nachbarn)
    Für mein Empfinden ist es eher unwahrscheinlich, dass der Tiger sich weit von der Haustür entfernt hat....


    Habt ihr bereits das ganze Haus auf den Kopf gestellt?
    Denn auch hier handelt es sich um eine neue Umgebung,....


    Wir haben bis vor zwei Std. überall gesucht(auch drinnen) und Nachbarn gefragt. Zu Hause hat ihn niemand gesehen. Wir werden morgen Tierheime anrufen, wenn er bis dahin nicht mehr wieder kommt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!