ANZEIGE

Wollte nur einen Hund ...

  • .. aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Habe nämlich gestern mit erschrecken festgestellt, dass unsere Emma kleine Mitbewohner mitgebracht hat. Wusste gar nicht, dass Flöhe auch auf Welpen gehen. Naja, jetzt bin ich schlauer! Was mich daran ärgert ist, dass die Züchterin wohl schon am Donnerstag wusste, dass die anderen Welpis auch Flöhe haben. Da hätte sie ja zumindest mal anrufen können. Na, kurzum haben wir gestern erst einmal nen TA gesucht, der Dienst hatte. Jetzt musste ich die Kleine erst einmal mit der Chemiekeule behandeln. War mir nicht sicher, ob die Welpen schon Frontline oder sowas bekommen dürfen. Da frag ich dann doch lieber einmal mehr nach! Jetzt hoffe ich, dass bei der Kleinen dann das jucken bald nachlässt.


    Beim Gedanken daran juckt es mich auch gleich wieder :ops:


    Wünsche euch allen schon mal ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!


    LG
    Yvonne mit Bobby und Emma

  • Hallo,


    also auf der Verpackung steht nur "nicht bei jungen Hunden verwenden, die unter 2 kg wiegen" ...


    Frontline hab ich anfang des Jahres auch geholt, wegen Flohbefall und weil Samson eine Flohstichallergie hatte. Bis die Wirkung einsetzt (bzw. die Flöhe sich vom Hund verflüchtigen und ihn in Ruhe lassen) dauert das 2 bis 3 Tage.


    Jetzt heißt es alles mindesten einmal wöchentlich wenn möglich bei 60 Grad waschen und hol dir wenn möglich noch ein Umgebungsspray (ich hab mir Neem geholt) und alles wirklich alles einsprühen und am besten auch einmal die Woche. Putzen Putzen Putzen und wenn du Staubsaugst (solltest du Teppichboden haben) entsorg gleich danach den Beutel oder leer den Staubfänger direkt draußen im Müll aus.


    Das wird ein paar Wochen dauern, bis der letzte Floh das Zeitliche Gesegnet hat ... also Geduld ;)


    Liebe Grüsse
    Pandora

    "Das geschriebene Wort, ist meine Leidenschaft mit der Fantasie der Leser ein Kopfkino zu drehen."


    In Gedanken & im Herzen immer dabei
    Dakota +2004 Nita +2006 Cheyenne +2008


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE...: Seite 13

  • Hast Du das Frontline Spray oder das Spot On? Bei dem Spray sind die Flöhe tot von Boomer runtergefallen sobald ich eingeprüht hatte. Aber das waren so viele - Wahnsinn! Wahrscheinlich haben die damals nicht für den Hund das viele Geld verlangt, sondern pro Floh eine DM oder so :irre:

  • Hab das Spot on bekommen. Bei meinem erwachsenen Rüden habe ich damit gute Erfahrungen gemacht. Hatte aber nur noch eine Ampulle für Hunde mit 10 - 20 kg und leider die Verpackung nicht mehr. Ich denke mal, dass Emma noch nicht sooooo viele Flöhe hatte. Hätte das sonst bestimmt schon eher gesehen. Haben gestern erst einmal die ganzen Sachen eingesammelt und zwei mal gewaschen. Leider lassen sich die Decken und Kissen nur bei 30 Grad waschen. Ich hoffe das Waschmittel tut das übrige. Meine Eltern habe in ihrer Wohnung (wo die Hunde tagsüber sind) leider überall Teppich. So darf sie leider die ganze Wohnung saugen. Ich habe zum Glück Fliesenboden, aber trotzdem ist das Arbeit genug. Aber so ist die Wohnung für das Weihnachtsfest wenigsten blitze blank :p Hat auch seinen Vorteil!!!! So muss man die Faulheit mal überwinden *lach*


    Naja, hauptsache dem Hund geht es gut!!! Das nimmt man für seine Lieblinge doch in Kauf, obwohl es trotzdem ärgerlich ist! Blöd finde ich nur, dass man bei Flöhen immer irgendwie blöd angeguckt wird. Dabei heißt das doch nicht, dass die Hunde ungepflegt sind. Kommt doch in den besten Familien vor. Mein Rüde wird regelmäßig mit der Chemiekeule behandelt, weil die Tierchen ihn lieben. Naja, müssen da jetzt wohl durch!


    Also, für alle die es bisher noch nicht wussten: Welpen dürfen auch ab der 8. Woche mit Frontline behandelt werden, sofern sie über 2kg wiegen.


    LG an alle Foris!!!!!!

  • Für die Wohnung gibt es so einen Vernebler (bzw. gabs zumindest vor 10 Jahren). Man muss die Zimmergrösse angeben und demnach so einen Fogger einfach reinstellen, anschalten. Der sprüht dann eine Zeit lang so vor sich hin bis der Wirkstoff vernebelt ist. Man darf dann das Zimmer (weiss nicht genau wie lange) 2 Std oder so nicht betreten. Danach sind die Flöhe beseitigt. Soweit ich weiss bekämpft das allerdings auch nicht die Larven, ich mein ich hätte 4 Wochen später nochmal die Wohnung ausgenebelt.


    Ja das Spot-On wirkt nicht ganz so schnell wie das Spray weil sich der Wirkstoff ja erst über die Blutbahn verteilt.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich glaube sowas gibt es nicht mehr. Hab zumindest noch nie was davon gehört. Kann mir auch nicht vorstellen, dass das so gesund ist! Naja, das Kratzen ist schon weniger geworden und die Tierärztin meinte, dass die geschlüpften Flöhe sich wieder einen Wirt (also den Hund) suchen. Wenn die dann beißen, haben sie ihr Leben dann ausgehaucht. Die Hunde sammeln die Flöhe dann quasi wieder ein. Und Hundeflöhe sollen angeblich nicht auf Menschen gehen. Ich hoffe dem kann man glauben. Jedenfalls haben wir gestern erst mal nen gründlichen Hausputz gemacht. Hatte sogar tatkräftige Unterstützung! Klein Emma hat die Ecken hinter dem Sofa geputzt, nachdem sie mir den Lappen stibitzt hat und damit durch die ganze Wohnung fegte :D Welpen halt!!!! Aber man kann ihr einfach nicht böse sein!!!!!!!


    Danke trotzdem noch mal!!!


    Frohe Weihnachten!!!


    Yvonne mit Bobby und Emma

  • Hallo Yvonne,


    also das Flöhe nicht an Menschen rangehen, kann ich widerlegen. Nachdem sie nicht mehr an meine Pelznasen ran sind wegen dem Frontline und das Neemöl noch die Wirkung entfaltete (hemmt die Entwiklung zur Larve und die Flöhe sterben langsam) haben sie mich gebissen, also wundere dich nicht falls du dich die nächsten Tage kratzt (vorrangig im Wadenbereich) :kopfwand: das war fies.


    Frontline wird ja auch als Behandlungstherapie gegen Flohbissallergien eingesetzt, sofern ich weiß und auch die Erfahrung gemacht hab, sammelt Hundi die Flöhe nicht mehr ein, wenns drauf ist. Es hat zwar 3 Tage gebraucht bis ich keinen Floh mehr aus meinem Leobär gebürstet hab, aber nach drei Tagen war kein einzige mehr auf ihm zu sichten (und ich hab ihn die vollen vier Wochen jeden Tag gründlich gestriegelt) Samson Allergie war schnell abgeheilt (da kein Floh mehr in seinen Dunstkreis wohl wollte und zubiss) und der Rest hat das Neemölspray erledigt plus meine Putzteufelattacken. *lach*


    Ich wünsch dir trotz Untermieter schöne Weihnachtstage!


    Liebe Grüsse
    Pandora :xmas2_wink:

    "Das geschriebene Wort, ist meine Leidenschaft mit der Fantasie der Leser ein Kopfkino zu drehen."


    In Gedanken & im Herzen immer dabei
    Dakota +2004 Nita +2006 Cheyenne +2008


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE...: Seite 13

  • Ich hab auch Boomers Flöhe an den Beinen gehabt. Es waren auch die Waden, knapp oberhalb der Socken! Und das juckt eeeeewig :schockiert: !!!!


    Hab grad nochmal geschaut... Die Fogger gibt es noch z. B. von Bolfo. Musst mal bei Go****e schauen, ich mein 15 Euro und ein paar zerquetschte...

ANZEIGE