ANZEIGE

die ufos vom Grunewaldsee ;)

  • ach ja ich denke ich versuch mal ein paar von euch die nacht zu versüßen und erzähl euch mal eine lustige storry.


    also alles begann damit, das frauchen mittags eigentlich mit nelli in den wald wollte...
    leider kam etwas dazwischen, es wurde später, und später und irgendwann wars 15:30 ok, es wird langsam dunkel...
    also 2 leuchthalsbänder gepackt, hund angezogen, leuchtball unterm bett vor geangelt und ab richtung wald...
    ok gegen 16:30 waren wir dann im wald angekommen, nelli leuchtet schick und war mal wieder der wandelnde weihnachtsbaum & attraktion nr. 1...
    tja jeder der nen wald kennt, weiß, dass es im winter, bei bewölkung wirklich stockfinster dadrin ist, also was tuts pflichtbewußte und noch nicht lebensmüde gothic frauchen, wenn sie nicht von wildgewordenen radfahrern, herum irrenden joggern oder aufgescheuchten wildschweinen übern haufen gerannt werden will?


    richtig, frauchen verwandelt sich fix in den wandelnden weihnachtsbaum 2.
    so zogen nelli blau leuchtend und frauchen rotleuchtend auf zum grunewald see.


    wir waren der hingucker schlecht hin :lachtot:


    am see angekommen packte ich dann die strahlend blaue kugel des grauens aus


    nelli und ich hatten so unseren spaß, als da ein älteres mütterchen mit seinem noch viel älteren hund angezottelt kam...


    omi: wo ist denn der andere hund, den sie da durch die luft schmeißen sie tierquäler...


    ich: andere hund?


    sie: der ertrinkt ja gerade im see, sie sie.... *zeter motz*


    ich: :???:


    dreh mich also um => nelli mit leuchtball im wasser am rum spielen...


    ich: na haben sie noch nichts vom grunewaldseeungeheuer gehört?


    omi: ne, gibts das wirklich?


    ich: na ja sehen sie doch mal das ufo und den höllenhund da


    omi: ach so, das ist ein ball, ich dachte sie schmeißen ihren hund durch die gegend...


    ich dachte mir so :irre: seid wann ist ne kugel ne scheibe äh ein ring...


    hab omi dann erst mal erklärt dass ich kein tierquäler bin, keine hunde im see ertränke oder durch die luft schmeiße :lachtot:


    ok omi zockelte dann weiter und ich machte mich daran mal wieder ein gespenst und einen höllenhund im see zu ertränken, irgendwann wars dann tiefste dunkelheit und wir machten uns auf den rückweg, wieder auf dem weg angekommen, erschreckten wir dann erst einen armen radfahrer fast zu tode, eigentlich waren nelli und ich sehr gut sichtbar... aber die in der dunkelheit schwebenden ufos, waren dann doch zuviel, er legte eine vollbremsung hin, machte kehrt und wart nicht mehr gesehen...
    :irre:


    tja wir machten uns dann auf den weg nachhause, an den nicht zu überriechenden spuren von fritzifuchs und babe dem wildschweindel vorbei und warten seitdem auf die nächste bild mit der schlagzeile: ufos im grunewald gesichtet

  • och dat kommt auch immer gut, schwarzer hund auf schwarzem grund *lol wech*


    ich glaub was die eher gewundert hat war das blaue schwebende licht unten und das in ca. 160cm höhe schwebende rote licht *g*
    also ich finde mir steht so ein leuchtie auch gut :lachtot:

ANZEIGE