ANZEIGE
  • Ich wollte hier mal kurz ein Dankeschön loswerden.
    Ich habe Sam seit drei Wochen und sicher einige Fragen gestellt, wo sich der ein oder andere an den Kopf langt.
    Ich habe durch das Forum hier verstanden, dass Hund nicht menschlich werden kann, sondern ich hündischer werden muss, damit wir eine tolle Beziehung aufbauen können.
    Seit gestern sind wir in der Hundeschule-> Welpenspielgruppe.
    Dort hat mir die Trainerin bestätigt, dass Sam ein sehr dominanter Charakter ist, ich es aber ohne Probleme schaffen kann, die BH mit ihm zu machen.Natürlich erst später.
    Ich danke Euch für die guten Antworten und die Geduld, die Ihr mir immer wieder vermittelt habt.
    Seitdem ist unsere Beziehung besser geworden.
    Meine Unsicherheit ist weniger und das spürt er.


    Das soll jetzt aber nicht bedeuten, dass ich keine Fragen mehr stelle ;)


    Liebe Grüße
    Alexandra mit Sam

  • Hallo Alexandra,


    frag doch mal bitte Deine Trainerin, was sie unter einem "dominanten Charakter" versteht, und wie man das bei einem Welpen erkennen kann.


    Würde mich wirklich interessieren. :D :D :D


    Liebe Grüße,
    Sub

  • Dominant nicht negativ verstehen.
    Dazu muß ich die Situation beschreiben.
    Ich kam mit Sam da hin.
    Die Gruppe bestand aus 1 Labrador Retriever 16 Wochen, 1 Labrador 10 Wochen, 2 Jack Russell beide 10 Wochen, 1 Malteser Mix 9 Wochen.


    Alle waren sehr zurückhaltend, bis auf den Labrador Retriever und Sam.
    Die beiden haben sofort Vollgas gegeben und getobt wie die Irren.
    Kein Beschnüffeln vom Gelände, keine Unsicherheit, nichts.
    Die anderen waren sehr unsicher und ängstlich.
    Haben ne viertel Stunde gebraucht, dann haben sie auch mitgespielt.
    Sam und der Lbrador Retriever waren quasi die Chefs.
    Die Trainerin meinte das nicht wertend, absolut nicht.
    Sie meinte nur, dass er eben sehr viel Temperament hat und das sei auch völlig in Ordnung.
    Nur eben, dass man ihm eben auch dementsprechend arbeiten muss.

  • Der Kerl ist einfach nur selbstbewusst :D


    "Dominanz" ist ne ganz andere Sparte


    freu dich doch, dass du nen selbstbewussten, starken, kleinen Kerl hast.. wieso sollte man mit so einem Hund, denn vielleicht nicht die BH machen können? :???:
    Das hängt nun wirklich vom Besitzer und nicht vom Hund ab ;)

    Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück


    Mary Biy

  • Ich weiß dass er selbstbewusst ist.
    War auch nur die Antwort auf die Frage wie die Trainerin drauf kommt dass er dominant ist.
    Ich bin mehr als froh dass er so ist wie er ist.
    :^^:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE