ANZEIGE

Kalte Jahreszeit - eitriger Ausfluß aus den Augen

  • Hallo,


    kennt Ihr das auch? Es ist nicht viel, aber je kälter es draussen ist, um so häufiger haben wir das. Und sobald die Temperaturen wieder wärmer werden, über 0 Grad, ist es vorbei. Soll man deswegen zum TA gehen?


    Stefan

    Überwachungsstaat - was ist das? Bei Youtube suchen

  • MÜcke war letztens auch verrotzt, gleichzeitig mit meiner Tochter, hatte dann Ausfluss aus Nase und einem Auge.
    Das war nach ein paar Tagen weg.
    Meiner Meinung nach packt das ein ansonsten gesunder Hund ohne Medikamente.
    Ich renn mit meiner Tochter auch nicht wegen ner Erkältung zum Arzt.


    Ich hab nur geschaut, dass er auf keinen Fall auskühlt, immer sofort abgetrocknet, wenn wir von draussen rein kamen usw.


    Nach ein paar Tagen war es weg.
    Ist das Allgemeinbefinden wie immer oder ist dein Hund schlapper als sonst ? Dann würd ich eher mal ein Auge drauf haben.

    Melanie mit Bandit & Anton
    und Mücke im Herzen



    BX und Labbi

  • Morgen!


    Robin hatte ads auch, da wir eh zum TA mussten, konnte er sich das gleich anschauen. Er bekam ein HUmanpräparat (Augentropfen mit Antibiotika) verschrieben, da es ein bakterieller INfekt war. Geh mal in die Apo, es heißt ISO ... (aber nicht das homöopathische Mittel).


    Lg
    funny

    Je mehr ich von den Menschen sehe, um so lieber habe ich meinen Hund.
    Friedrich der Grosse

ANZEIGE