ANZEIGE

Chihuahua im Winter...

  • ANZEIGE

    Hi,


    meine Luna - keine Unterwolle und die Unterseite nackt - hat den Fleeceoverall von Hurta und auch einen Anzug, der innen mit Fleece gefüttert ist und außen mit wasserdichtem Material ist. So kommt sie immer gut und gesund durch den Winter.


    Man muss sich zwar erstmal an den Anblick gewöhnen, aber das Wichtigste ist, dass der Hund gesund bleibt.


    Die letzten Tage habe ich Betty auch mal den Fleeceanzug von Luna angezogen - sie findet das zwar nicht so toll, aber egal - sie ist immerhin schon 14 Jahre und das Fell ist mittlerweile so dünn - sie würde mir sonst draußen echt erfrieren.

    Lieben Gruß Susanna


    Das Licht am Ende des Tunnels kann auch ein Idiot mit ´ner Kerze sein

  • ANZEIGE
  • Solange Dein Zwerg in Bewegung ist, wird er kein Problem mit der Kälte haben.
    Meine beiden Chi-Mädels haben zwar auch Mäntel, die sie aber nur im äußersten Notfall angezogen bekommen-
    (das heißt mindestens 3 Grad unter 0)
    Sorge also für Bewegung und hinterher für warme und trockene Pfötchen - dann ist alles gut.

    "Servus" von Eva mit Rüscherl, Blondi + Müsli mit Keksi und Lollipop im Herzen

ANZEIGE