ANZEIGE

Sina piselt in die Wohnung, obwohl wir draußen waren

  • Hallo,


    meine süße Hündin Sina ist ja vor etwas mehr als einer Woche bei uns eingezogen. (Mein Beitrag hier, mit Fotos: http://www.dogforum.de/ftopic63956.html)


    Die Maus ist jetzt 5 Monate jung und stubenrein, naja, zumindest fast immer.


    Nachts darf ich 6-8 Std schlafen - dann geh ich aber auch sofort nach dem Aufstehen mit ihr raus. (In der Wohnung hat sie nicht gepieselt.)


    Tagsüber wenn ich arbeite ist sie im Moment einige Tage in der Woche 3 Stunden alleine - das klappt auch sehr gut, sie pennt dann die ganze Zeit. (Auch hier wurde nicht in die Wohung gepieselt.)


    Ich beschreibe mal eben die aktuelle Situation:


    Ich war heute Morgen nach dem Aufstehen 30 Minuten mit ihr draussen, dann hab ich mich fertig gemacht, war dann 2 1/2 Std. nicht da. Als ich wiederkam war alles Ok.


    Danach sind wir zusammen für 1 1/2 Std. tata gegangen. Sie hat alle Geschäfte draußen erledigt.


    2 Std später, sie muss alleine in der Küche gewesen sein, das ist nicht unnormal, sie wieselt schon mal gerne den Katzen hinterher, finde ich eine Pfütze in der Küche. Und das wobei wir doch draussen waren und zwei Std jetzt nicht so lange sind ??


    Das, das sie in die Wohnung pieselt macht sie nur wenn ich zuhause bin !


    Ich möchte nur verstehen warum sie das macht, damit ich dagegen arbeiten kann. Komischerweise erwische ich sie auch nie dabei, so das ich sie schimpfen könnte (Pfui / Aus) hochheben und raustragen. . .


    Ich halte jetzt schon alle Türen geschlossen und beobachte Hundi wie ein Lux ...


    Wo bitte liegt mein Fehler ? Oder liegt eseinfach daran das sie ja noch ein Junghund ist und vielleicht erwarte ich ja auch zuviel, da es ja schon in anderen Situationen so gut geklappt hat.


    Ach ja, beim Doc waren wir auch schon, haben des Pipi testen lassen (aber auf Grund einer vermuteten Blasenenzündung durch die Orga - nicht wegen dem piseln in der Wohnung ) der war auch in Ordnung.


    Ich freue mich über hilfreiche Gedankenanstöße und Tipps.


    Das ist unser Ersthund und ich weiß das ich genau so wie die Sina noch viel lernen muss. :hilfe:

  • Hallo,


    freut mich erstmal, daß mit Eurem Hundi alles so gut klappt.


    2 Stunden ist für ihn ne lange Zeit. Mit 5 Monaten können die Welpis ihre Schließmuskel noch nicht 100%ig kontrollieren und wenn sie nach nem Spaziergang 2 Stunden durchhält, bevor sie es wieder laufen läßt, dann sei stolz auf sie. Für das Alter völlig normal.


    Nicht übel nehmen, aber in dem Fall mußt Du Dir selber ein paar leichte Schläge auf den Hinterkopf verpassen, weil Du nicht rechtzeitig reagiert hast...*lach*...nur, Scherz, ehrlich.


    Also, Hundi weiterhin gut beobachten und wirklich alle 2 Stunden mal vor die Tür gehen, mußt ja nicht jedesmal ne Stunde spazieren gehen (ist eh zuviel in dem Alter), aber Hauptsache ist doch, daß sie sich da löst, wo es erwünscht ist.


    Viel Spaß weiterhin...


    Liebe Grüße


    BETTY und Ronja

    Behandele jedes Problem wie ein Hund es tun würde.

    Kannst Du es nicht essen oder damit spielen, pinkele drauf und geh weiter...

  • Ich stimme Betty zu. Und es kann bei einem so jungen Hund auch sein, dass er vor Schreck ein Pfützchen verliert - zum Beispiel, wenn es draußen laut knallt oder sowas.

  • hallo,


    ich kenne dein Problem. Mein Zwerg (jetzt fast 6 Monate) hat mich auch manchmal zum Zweifeln gebracht. Nachts konnten wir getrost bis zu 8 Stunden durchschlafen und tagsüber hat er teilweise keine Stunde geschafft. :irre:
    Aber das gibt sich. Achte darauf, wieviel dein Wauzi trinkt. Nach einem langen Spaziergang haben sie Durst umnd müssen daher relativ schnell wieder raus. Manchmal sind sie einfach müde, schlafen 2 Stunden und müssen dann erst raus. Wenn dein Wauzi drinnen ist und dort viel unterwegs ist (bei den Katzen), ist die Zeitspanne auch eher kurz. Lass sie lieber einmal zwischendrin raus, ab in den Garten, Geschäft machen. Wir haben dazu von Anfang an ein Komando geübt (z.B. Pischern). Das hat den Vorteil, dass die Hunde ganz schnell lernen, was sie gerade sollen (Der Große pischert jetzt auf Komando, auch wenn da nur ein paar Tropfen kommen :D )


    Also habe Geduld und beobachte deine kleine Maus.

    Einen Labbi kann wirklich nichts erschüttern, noch nicht mal ein Erdbeben, hauptsache sein Futter wird gerettet!

  • Ich danke Euch für die netten und aufschlussreichen Antworten. Die Sina ist wie gesagt mein erster Hund, und ich habe auch vorher viel gelesen, aber das hab ich auch nicht gewusst.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE