ANZEIGE

Urlaub mit Hund in der Toskana - Erfahrungsberichte

  • Hallo :winken:


    haben uns dazu entschieden nächstes Jahr unseren Urlaub in der
    Toskana zu verbringen. Dort haben wir ein Haus im landesinneren
    gefunden, das mitten im Wald liegt und hundefreundlich ist.
    Von da aus können wir tolle Wanderungen in den Wäldern
    mit unseren Beiden unternehmen.
    Wir werden in der Nähe von Chianni sein.


    Nun die Frage. War von Euch schon mal jemand da?
    Wie siehts aus, an welchen Stränden kann man auch mal seinen
    Hund mitnehmen, denn das wollen wir unseren Wasserratten auf
    jedenfall mal zeigen. :xmas3_up:
    Wäre schön Erfahrungen von Euch zu hören, wie es Euch in der
    Toskana so gefallen hat und was ihr so erlebt habt.


    Lg Yvonne, Sammy und Fly

  • Hallöchen!


    Wir waren 2007+2008 in Ligurien. Es war sehr schön. Wir haben in den Bergen gewohnt (da kann man toll laufen) und waren ca. 10 km von Imperia (Strand) entfernt. Leider ist es nirgendwo in Italien erlaubt den Hund mit zum Strand zu nehmen. Wir haben jedoch einen mit einem dunklen Sand und vielen Steinen gefunden wo niemand baden ging. Es gibt in Italien Sandmücken. Da müsst Ihr an einen ensprechenden Schutz denken. Ebenso braucht man die Tollwut-Impfung.


    Na, dann mal Gute Reise !


    Wir fahren nächstes Jahr nach Österreich auf 1300m (oberhalb der Mückengrenze). Ich bin in Italien total zerstochen worden. Nehmt auch dafür was mit. Ich bin jedoch auch sehr empfindlich was die Blutsauger angeht. Muss nicht jedem so gehen ;)


    LG


    T+L

    Lachen ist der Gesang der Seele

ANZEIGE