ANZEIGE
Avatar

Frage zur Anschaffung eines 2. Hundes

  • ANZEIGE

    hallo ihr alle zusammen. wir habe seit 4 monaten unsere hundin elli..ein beaglemädchen. sie hat sich schon sehr gut bei uns eingelebt und genießt sichtlich die zeit und ihr neues zuhause. wir haben keinerlei probleme mit der kleinen. wir hatten vorher schon eine hündin die aber leider mit 14,5 jahren gestorben ist :-( . jetzt meine frage ..wir würden uns eventuell gerne einen 2. hund anschaffen aber gern einen etwas älteren dh. so ca. 2 jahre alt. ist das problematisch wenn unser 1. hund erst ein halbes jahr alt ist? hat jemand erfahrungen gemacht? welche rasse kann man empfehlen zum beagle? danke für eure antworten !! lg der oli

  • ANZEIGE
  • Hm wenn es ein Hund ist, der wirklich schon einen guten gehorsam hat, dann könne es funktionieren. Aber ich würde dann einen Hund wählen, der noch etwas älter ist, so 3 - 4 Jahre.


    Oder aber ich würde warten bis die kleine so 3 Jahre alt ist.


    Hattet ihr schon mal 2 Hunde?
    Wenn nicht, würde ich mich in das Thema erst einmal einlesen. Denn neben dem finanziellen Aspekten, sollte man sich ganz besonders über das Zeitmanagment Gedanken machen. Gerade die Zeit wird in der ersten Zeit der Integration mehr als knapp, wenn man beiden gerecht werden will und mit beiden Hunden gut etwas tun will - in Richtung Auslastung und Erziehung.

    "Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."
    Dr. rer. nat. Ute Blaschke - Berthold

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE