ANZEIGE

Ännchen ist unkreativ!!!

  • Huhu ihr,


    endlich hab ich was gefunden was Rita gern macht, und dann ist das liebe Ännchen sowas von unkreativ!!!! :kopfwand:


    Hab mit ihr angefangen zu apportieren. Also ich muss vorweg nehmen, dass sie eig. nix apportiert und auch nix ins Maul nimmt.
    Dann hab ich ein Spieli mit raus genommen und das auf den Boden geworfen.
    Hab dann immer C&B wenn sie es ins Maul genommen hat und dann wenn sie es mir her gebracht hat.
    Aber irgendwie kommen wir nun nicht mehr weiter.
    Ich möchte dass sie es mir in die Hand legt. Derzeit muss ich noch die Hand drunter heben.
    Oder auch das sie es im Maul behält.


    Aber irgendwie wird das nix. Wenn sie es dann kurz ins Maul nimmt und loslässt und es kommt kein C&B dann wird sie bald wahnsinnig! Sie rennt dann wie doof rum und verliert auch schnell die Lust dran.


    Wie kann ich den vorgehen? Habt ihr eine Idee???


    Meint ihr ich kann sie daraus auch irgendwann dazu bekommen richtig zu apportieren? Oder ist es eher aussichtslos???

    Früher war ich bildschön, heute ist nur noch mein Bild schön!!
    Anna


    "Mitleid mit Tieren hängt mit der Güte des Charakters so genau zusammen, dass man zuversichtlich behaupten darf: wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein." Schopenhauer


    27.8.08: Kleine Flocke du fehlst mir

  • Hallo Anna,


    wir haben auch erst angefangen mit apportieren und es macht Jacky einen Riesenspaß.


    Ich denke, dass Ihr etwas zu schnell vorgeht. Du solltest Dich, glaube ich im Moment noch riesig freuen, wenn sie überhaupt was bringt (da sie ja nicht gern apportiert)


    Ich habe das Ausgeben völlig getrennt vom Apportieren auftrainiert, da die meisten Hunde Schwierigkeiten haben im Sitzen etwas zu halten.


    Mach es einfach in der Wohnung, setz Dich vor sie hin und lass sie etwas festhalten. Erst beclickerst Du nur das Anschauen, dann das Berühren und dann das Nehmen, dann das Halten, versuch dass sie es schön ruhig hält, ohne Knautschen.


    Dann kommt erst das Ausgeben, lass sie mit dem Gegenstand erstmal vorsitzen click, Kommando Aus kennt sie ja schon, dann Aus cllick und anschließend erst alles zusammenbauen


    - Holen - Aufnehmen - Bringen - Vorsitzen - Aus


    das dauert aber im Normalfall mehrere Wochen, wenn Hundi eigentlich nicht so gern apportiert, lasst euch noch mehr Zeit.


    An all Apportierprofis: Bitte nicht steinigen, ihr könnt das sicher besser rüberbringen, aber da bis jetzt noch keiner geantwortet hat, dacht ich mir, dass ich mich mal trau.


    Bei uns hat es nach dieser Methode super funktioniert.


    lg Andrea

  • Ich würde am Anfang erst das "Halten" üben. Hund sitzt oder steht vor dir, du gibst ihr das Dummy ins Maul, sie hält es und du clickst und nimmst ihr direkt das Dummy nochmal aus dem Maul und gibst ein Leckerlie. Dann vergrößerst du nach und nach die Zeitabstände.
    Als zweiten Schritt hatte ich dann das Dummy auf den Boden zwischen mir und Laila hingelegt, sie nahm es und hielt es .... also wieder Click/Belohnung. :^^:

ANZEIGE