ANZEIGE

Schlafsand...

  • Meine Hündin hat seit einiger Zeit immer soviel "Schlafsand" in den inneren Augenwinkeln kleben, richtige schwarze Krümel. Ich entferne das immer vorsichtig mit einem feuchten Tempo, das geht auch sehr gut, aber spätestens nach 12 Stunden sind die wieder da. Die Augen sind aber nicht entzündet oder so. Es scheint sie auch nicht weiter zu stören. Wo kann das herkommen?

  • Gute Frage, hat meiner auch der Arzt meinte als er erkrant war mit Schnupfen, dass wenn die Nase verstopft ist, dann fliesst des in die Augen und will dort raus kommen grob gesagt.
    Aber da ging es um gelblichen Augenschleim, weniger um Schwarzes.
    Auf jeden Fall mit lauwarmen Wasser wegwischen.
    Ich glaube bei Manchen ist es eine Allergie gegen irgend etwas.
    Könnte das evtl. sein ?

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

  • Wie alt ist Dein Hund denn? Was für eine Rasse.


    Ich meine vor gut Zwei Jahren mal bei bestimmten Rassen gelesen zu haben, dass zum Beispiel Labrador anfangs eine leichte Verkrümmung der Hornhaut haben, die sich mit der Zeit auswächst. Bis dato kommt es aber oft dazu, dass sich vermehrt Schlaf bildet. Ich glaube, weil das Auge nicht immer so schließt, wie es sollte :???:
    Wie gesagt, ist schon ewig her, und ich weiß nicht mehr genau, wie es nun richtig war. Jedenfalls so ähnlich, und ich kann es nur bestätigen. Bei Zoe gab es in ihren Wachstumsphasen auch immer Zeitabscnhitte, wo sie das vermehrt hatte, ohne gleich eine Entzündung am Auge zu haben. Wir haben dann ab und zu mal etwas homöopathisches reingetropft, das man in der Apo normalerweise für Säuglinge bekommt. Hat auich geholfen. Aber mit ca. 9 Monaten legte sich die Häufigkeit dann und bis jetzt hatten wir Ruhe, abgesehen von den windigen Zeiten am Meer :D

  • Hmmm... Meine Hündin ist aber schon fast vier. Sie ist ein Drahthaar-Viszla-PRT-Mix.

  • Hmm, tut mir Leid... dann weiß ich auch nichts. Könnte mir aber vorstellen, dass es vielleicht auch hier an einer Hornhautverkrümmung liegt. Aber eigentlich ist sie ja mit 4 noch gar nicht so alt :???:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Problem hat sich erledigt - mein Mann hatte im Auto die Düsen der klimaanlage verstellt, und es hat ihr wohl in die Augen gepustet. :roll:

  • Na denn...

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

ANZEIGE