ANZEIGE

futteralergie????

  • hello !!


    hätte ine frage bezüglich des bruders von meinem woody( gleicher wurf). der ist seit er bei seinen neune leuten ist und weg von pedigree,wie wir auch. doch seitdem hat es begonnen. evor frisst unregelmässig. sein stuhl ist zu weich und zu hell (bestes futter junior). jetzt haben sie auf sensible futter umgestellt vom tierarzt. seit gestern jedoch geht es evor anscheinend gar nicht mehr gut. kein fressen kein trinken, völlig apathisch und einfach regelos. sie sind bereit's 2 mal beim tierarzt gewesen heut und in der nozfallstation,wo evor ne sprize - keine ahnung welche- und eine infusion bekommen hat. der tierarzt meint aber auch es könne auch eine entzündung sein. nun meine frage, was vermutet ihr? kenne jemand diese symptome? sollte sie vielleicht barf ausprobieren? etwas falsches kann er nicht gefressen haben da es schon so ist seit er umstellung von pedigree auf hills. mit hills hatte ich ja auch so meine probleme,darum jetzt bestesfutter.


    was könnte der arme haben???? mache mir grosse sorgen um ihm er ist sonst ein meeega wilder aufgeweckter!!!!!

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

  • Barfen ist mit Sicherheit eine gute Möglichkeit Unverträglichkeiten auszuschliessen. Du solltest Dich habe voher gut Einlesen und Dich damit beschäftigen. Hund wirds Dir danken


    Stefan

    Überwachungsstaat - was ist das? Bei Youtube suchen

  • geht nicht um meinen,sondern um seinen bruder. und ich werde seiner besitzerin mal davon erählen. hat bestimmt noch nie was von gehört *g* könnte mir vorstelllen es könnte evor gut tun. der arme ist mittlerweile sehr sehr dünn geworden. hoffendlich passiert nichts schlimmeres.

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

ANZEIGE