ANZEIGE
Avatar

4Monate alter Welpe und seine Gassizeiten

  • ANZEIGE

    Hallo...
    mein verrückter Welpe ist ja nun inzwischen 4 Monate alt.
    In die Wohnung geht eigendlich nix mehr daneben. Sie meldet an, daß sie mal muß und das ist auch zuverlässig. In den letzten Wochen ging eigendlich auch nix mehr in die Wohnung; nur, wenn wir nicht schnell genug waren und noch diskutierten wer ausgeht und wenn man noch schnell irgendwelche Sachen suchen und diese dann noch erstmal anziehen mußte...


    In der Nacht schläft sie im unteren Bereich in ihrem Körbchen und weckt mich auch morgens, wenn sie fällig ist. Dann bellt sie und heult. In der Regel hält sie 7,5 h durch.


    Tagsüber muß sie so im Schnitt zwischen alle 2 bis 4 Stunden raus. Je nachdem, was sie gemacht hat. Haben wir gespielt, muß sie auch schonmal alle 1,5 h später wieder piullern. Wenn sie schläft, hält sie schonmal 4 h durch.
    Ich schreib mir immer auf, wann wir draußen waren und deshalb kann ich erkennen, daß wir am Tag so 7 mal raus mußten.


    Meine Frage ist, wann in etwa kann ich damit rechnen, daß sie richtig lange durchhält und vor allem, wie oft muß ich später am Tag mit ihr dann noch raus???
    Ich muß nämlich ab 1.5. wieder arbeiten und dann sollte sie schon bis mittags mal durchhalten können ( also so von 7 Uhr bis 13 Uhr in etwa )


    Liebe Grüße
    Julia

  • ANZEIGE
  • Hallo!
    Es ist fast unmöglich zu sagen wielange es noch dauern wird bis dein Hund länger durchhält, da das von vielen individuellen Faktoren abhängig ist. Natürlich ist es möglich, dass ihr sie bis zum 1.5. soweit habt, dass sie 7 Stunden am Stück aushält, eine Garantie kann dir dafür natürlich niemand geben!
    Um auf deine Frage zu antworten, wie oft ein erwachsener Hund am Tag raus muß: Bei mir war es bisher immer so, und ich hatte schon mehrere Hunde, dass ich drei bis vier mal am Tag rausgehe und meine Hunde tagsüber 6-8 Stunden ohne Probleme durchhalten. Wahrscheinlich würden sie auch länger aushalten wenn sie müßten - denn nachts geht es ja auch 10-12 Stunden.
    Wie gesagt, dass sind aber nur meine persönlichen Erfahrungen, wie es sich bei deinem Hund entwickeln wird kann niemand vorraussagen!
    Liebe Grüsse,
    Sleipnir

    Liebe Grüße,
    Björn und seine Gassimeute

  • Hallo Julia!


    Als ganz grobe Regel sagt man, daß ein Hund etwa mit 6 Monaten gute Kontrolle über die Blase hat. Aber das ist natürlich keine Garantie.


    Ich würde sie einfach die erste Zeit nur in gefliesten Räumen laufen lassen, so daß du schnell eben aufwischen kannst. Haben wir damals auch gemacht, aber es war eigentlich nie etwas daneben gegangen. So spart man sich etwas den Ärger und der Hund stirbt nicht davon, wenn er erstmal nur im Bad / HWR oder Flur eingesperrt ist.

    Liebe Grüße
    Silvia und die Mogwais

  • ANZEIGE
  • Bei uns spielt sich das ganze so ab! Ich geh früh um 7Uhr mit meine kleinen(4Monate) kurz raus da macht er alles beide. Dann nochmal ca um halb 11Uhr und um 12Uhr ist dann das grosse gassi,da sind dann 3Cocker und 1Shelti dabei da tobt er sich dann aus :) . Danach schläft er erst mal 2-3 Stunden um 5 Uhr dann ein kleineres gassi und um halb 11Uhr geht dann mein Mann das letzte mal mit ihm runter. Nachts musste ich allerdings noch nie mit ihm gehn als wir ihn mit 10wochen bekamen hielt er immer bis früh durch.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE