wann mit dem alleine lassen anfangen

  • ANZEIGE

    hallo,
    ich habe einen kleinen schäferhundwelpen. sie ist jetzt 8 wochen alt uns seit 1 woche bei uns. wann kann ich anfangen das alleine lassen zu üben??
    und och eine frage:
    sie knurrt (nicht richtig knurren sondern so ein geräusch wie wenn ich mich strecke und dann "mmhh" mache) ziemlich oft meistens im schlaf. :) kennt das jemad von euch??
    danke für eure antworten
    lg anca

  • ANZEIGE
  • Hallo
    Also wir haben sehr schnell angefangen sie mal für kurze Zeit alleine zu lassen, mal zum Müll raus bringen usw.
    Im Auto habe ich sie immer dabei, da unser großer das Auto fahren haßt und ich das mit ihr anders machen wollte. Das heißt auch da hat sie schon gelernt mal alleine zu bleiben
    Sie macht kaum Theater, und schafft es nun auch schon mal 2 Std alleine zu bleiben. Jetzt ist bei uns allerdings auch noch der ältere Rüde da. Aber anfangen kannst du jederzeit, immer mal ein bischen länger.
    Ich würde deinem Welpen jetzt allerdings erstmal zeit geben bis er sich eingelebt hat
    LG
    Bia

  • Hallo!
    Mit dem Alleinelassen eures Welpen würde ich sofort beginnen, natürlich in winzigkleinen Schritten!
    Sie muß es als vollkommen normal betrachten, dass ihr nicht 24 Stunden am Tag für sie da seit.
    Fangt in der Wohnung an, geht in einen anderen Raum, schliesst die Tür hinter euch und kommt sofort wieder raus. Diese Zeitabstände könnt ihr dann ganz, ganz langsam in die Länge ziehen.
    Ihr könnt es dann auch mal umgekehrt machen und lasst sie in einem Raum, geht hinaus und schliesst die Tür hinter euch.
    Irgentwann geht ihr dann einfach aus der Haustür, bringt z.B. den Müll raus und lasst sie drin. Und auch hier wieder in Sekundenabständen die Zeitspannen vergrößern.
    Das sollte eigentlich problemlos funktionieren!
    Ihr solltet aber unbedingt beachten, dass ihr auf gar keinen Fall zu ihr geht wenn sie winselt oder jault. Sie darf nie die Erfahrung machen, dass ihr zurückkommt wenn sie jault!
    Ich würde euch aber empfehlen die Zeitspannen des Alleinseins gerade in den ersten Wochen und Monaten noch sehr kurz zu halten. Sie soll die Erfahrung machen, dass es ganz normal ist für kurze Zeit allein zu sein und das ihr immer wiederkommt - grundsätzlich sind Welpen für das längere Alleinsein aber noch zu unselbstständug!
    Liebe Grüsse,
    Sleipnir

    Liebe Grüße,
    Björn und seine Gassimeute

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!