ANZEIGE
Avatar

Skudden: Herde zusammengeführt

  • ANZEIGE

    Ob der aktuellen Zwergschaf-Meldungen hier will ich dann auch mal berichten, dass wir hier "Familienzusammenführung" betrieben haben.


    Unsere neuen Skudden (8 Mädels, 2 Lämmer, ein "großer Blonder" = imposanter Bock) sind jetzt zusammen mit unserem "Altbestand" an Mädels (insgesamt 7).


    Macht also jetzt ein Herde von 18 Nasen (plus 2 Schnucken, die aber immer abhauen, wenn der Hund kommt, die ich also nicht zähle), die wir behüten und hüten ;-)


    Jatzt schaun wir dann also auch mal, ob der grosse Blonde seinen Job tut - noch scheint er eher desinteressiert.


    Interessant ist jetzt das Hüten. Bei den 2 unheimliche talentierten Hunden meines Mitstreiter sind diese Schafe wie eine zähe Masse. Bei mir und Sadie allerdings nicht, da gehts flotti (aber kontrolliert). Klappt aber erstaunlicherweise bi 18 Nasen *besser* als mit 7 - keine Ahnung, woran das nun wieder liegt ;)


    Was wollt ich noch fragen, ach ja.


    Als die neuen Schafe geholt wurden, war ich nicht dabei, hab meine Männer alleine losgeschickt. Und _natürlich_ sind sie ohne die Schafpapiere zu Hause aufgekreuzt (Schafe sollten maedi frei und g2 sein). Ich versuche jetzt seit Wochen meinen Verkäufer zu kontaktieren (lief alles über das Schaf-Forum), aber der stellt sich tot. Na super.


    Gibt es denn irgendwo Zweitschriften über Papiere, die man anfordern kann? Oder haben wir jetzt die Brille auf?


    Wenn frau einmal nicht dabei ist....*seufz*

    who let the dogs out

  • ANZEIGE
  • Hi,


    je größer die Truppe, desto wohler fühlen sich die Schafe, haben weniger Stress in der größeren Gruppe und sin dnicht so flüchtig.


    Zähe Masse........vielleicht hat der durchaus talentierte Hund des Mitstreiters nicht ganz so viel Kraft oder er ist einfach erfahrener und hat ein sehr Schaf schonendes Arbeitstempo.


    Liebe Grüße
    Alexandra


    PS. Skudden sind da sehr empfindsam

  • Hallo!


    Ja, schafschonend arbeiten die anderen Hunde bstimmt. Sie müssen aber seeeehr nah ran an die Schafe, bis die sich bwegen. Wenn sie das dann an anderen Schafe auch so machn - juppiduh ;)


    Ich war nur so erstaunt bei meinem Hund. Ich hätte gedacht, wir kriegen diese Herde gar nicht bewegt, weil mein Hund vor der Masse kapituliert. Ist aber gar nicht so gewesen. Und die Schafe sind flotter als bei den anderen Hunden, aber es ist kleine Flucht vor dem Hund - die ist ja auch nicht nötig. Also - ich hab gestaunt, weils immer anders kommt, als man denkt.

    who let the dogs out

  • ANZEIGE
  • Hi Alexandra,


    na dann scheint es an der Presenz Deines Hundes und seiner Kraft zu liegen, wenn die Schafe sich gut auf Abstand bewegen.


    Kennen diese Schafe den anderen Hund vielleicht auch schon sehr sehr gut und länger ??? Schafe sind alles andere als dumm !!!!
    Hat der andere Hund denn sonst einen guten weiten Abstand ?


    Habe selbst schon einiges durch mit Skudden....kleine clevere Monster aber sehr liebenswert und lernfähig ;-)


    Liebe Grüße
    Alexandra

  • Hallo Alexandra :hallo:


    find ich super das es jetzt bei Euch klappt und Ihr Vortschritte macht. Freut mich total für Euch. Wundert mich eigentlich das die Skudden bei Klaus Hunden wie in einer zähen Masse laufen. Bei mir auf dem Seminar sah das aber ganz anders aus.


    Also, eine größere Gruppe von Skudden ist immer ruhiger und können einen auch manchmal zum Ausrasten bringen, da sie dann alles andere sind als Flüchtig und vor allem wenn sie den Hund schon kennen und eingeschätzt haben.


    Für alle die immer schreien ,Skudden wären grausig zum Hüten und die rennen immer nur. Dem ist nicht so, denn je größer die Herde, desto weniger sehen sie ein zu laufen und zu rennen.


    Alexandra, wann gibt es denn mal was auf Eurer HP, bin schon immer mal am gucken und vor allem sehr neugierig auf Eure Skudden. Her mit den Bildern (bin ein totaler Bilderfreak).


    Wünsch Dir weiterhin viel Erfolg und Spaß und grüß Klaus auch ganz lieb von uns.


    Grüße aus Kassel


    Helge und Anhang :sport:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Moin!


    "find ich super das es jetzt bei Euch klappt und Ihr Vortschritte macht. "


    Na ja sagen wir - mühsam ernerährt sich das Eichhörnchen ;) Gestern hat mein Hundchen wieder, mehr Köttel gefressen als Schafe angegeuckt. Aber ich bin ja auch nicht immer gleich in Form *lach*


    "Wundert mich eigentlich das die Skudden bei Klaus Hunden wie in einer zähen Masse laufen. Bei mir auf dem Seminar sah das aber ganz anders aus. "


    Deine Skudden sind auch flitziger als unsere. Selbst die große Herde wird hier langsam grottenzahm. Ob das ganz evtl. daran liegt, dass unsere Landverpächterin dauernd Leckerchen über den Zaun schmeißt.... :licht: ?


    Und dann ist es so, wie Alexandra P. schrieb: "kleine clevere Monster aber sehr liebenswert und lernfähig "


    Die wissen ganz genau, wenn Klaus mit Simon und Dusty kommt und wann ich mit meinem ungetsümen Hund auftauche. Da braucht gar kein Hund in Sicht zu sein - die unterscheiden sogar Klaus und Mich!


    "Alexandra, wann gibt es denn mal was auf Eurer HP, bin schon immer mal am gucken und vor allem sehr neugierig auf Eure Skudden. Her mit den Bildern (bin ein totaler Bilderfreak)."



    :flehan: Mea culpa - ich weiß, ich weiß. Ich komm einfach nicht dazu. Kommende Woche mach ich ne Foto-Session, versprochen!


    Hat denn auch einer ne Idee zu meinen fehlenden Schaf-Papieren? Ich kann mir ja schlecht ne Wumme nehmen und zu diesem Typen fahren und sie heraus fordern...

    who let the dogs out

  • Hallo Alexandra,


    ist denn der Verkäufer auch Herdbuchzüchter, wenn ja, frag doch einfach mal im Schafzuchtverband für dieses betreffende Land an, evtl. ist er aber auch im Verband für ostpreußische Skudden und Pommern (da kann ich Dir auch die Adresse bzw. Telefonnummer geben). Der Verband kann Dir ganz bestimmt weiterhelfen, da der Züchter den Verkauf der Tiere angeben muss (wird er aber warscheinlich nicht getan haben). Sind es denn auch reine Herdbuchtiere (Metallmarke im rechten Ohr). Wenn Du die Herdbuchnummern dem Verband angibst wo sie geführt werden, kannst Du Dir eine Kopie ausstellen lassen (kostet aber was).
    Wer ist denn der Züchter? Gib mir doch mal den Namen privat durch, denn sowas interessiert mich immer besonders.


    Bin dann schon sehr gespannt auf die Bilder!


    Wenn ich es schaffe schaue ich mal auf dem Seminar bei Corinna am 4.12. vorbei, dann können wir ja auch noch mal ein bisserl schnacken.


    Auch wenn das hüten langsam vorangeht, irgendwann habt ihr Erfolg.


    Liebe Grüße


    Helge und Anhang

  • Hallo Helge!


    Die versprochenen Fotos sind online - ich war fleissig und habe etwas an der Homepage weitergebastelt, damit es wenigsten ein bißchen zu gucken gibt ;)


    Metallohrmarken habe ich bei unseren Skudden gefunden, allerdings muss ich bis zum kommenden Wochenende warten, um sie abzulesen. Wenn ich alle Viecher einsammel, dann schneid ich auch gleich Klauen und geb Wurmkuren und so - wird also eine etwas größere Aktion für die hab ich erst kommende Woche Zeit.


    ---


    Heute nachmittag gehn wir und schaun uns eine Wiese an, die vielleicht zu pachten ist. Also: Daumen drücken!

    who let the dogs out

  • Hallo Alexandra,


    Du bist ja super :freude: , hab natürlich auch gleich geschaut. Wie ich sehe lassen sich Eure Skudden auch nicht so gerne von vorne fotografieren, genauso wie meine, jedesmal drehen die einen den Arsch entgegen. Hab mir alles angeschaut und muss sagen, ist schon eine tolle Seite geworden. Macht weiter so, werde auf alle Fälle öfter mal vorbeischauen.
    Habe Dir auf Deine E-Mail den Zuchtverband mitgeteilt, wo Euer Verkäufer im Herdbuch registriert ist. Hoffe Ihr wisst bald näheres.
    Viel Spaß bei Eurer Klauen und Entwurmungsaktion, macht immer wieder viel Spaß. :gut:


    Hat es mit der Weide geklappt?


    Bin schon sehr gespannt wie es bei Euch weitergeht und ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder.


    Liebe Grüße


    Helge und Anhang

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE