ANZEIGE

Mein Hund will oft nicht gassi gehen

  • Hallo,
    mein Hund, knapp 6 Monate alt, will nicht bei mir im Wohngebiet gassi gehen. Wenn ich mit ihm woanders hinfahre z.B. in ein anderes Wohngebiet geht er oft ohne Probleme. Trotzdem legt er sich auch oft einfach hin und will nicht mehr gehen. Er ist ein Shih Tzu-Rauhaardackel Mschling.
    Der Hund bringt mich langsam zum Verzweifeln:-(


    Viele Grüße
    Holger

  • wie lange bist du denn mit ihm unterwegs?
    wenn hunde sich beim spaziergang hinlegen, kann das evtl. ein deutliches zeichen sein, dass er nicht mehr kann und müde ist.


    geh am besten nur sehr kurze runden und dafür mehrmals!

  • Zitat von "Angel3"

    wie lange bist du denn mit ihm unterwegs?
    wenn hunde sich beim spaziergang hinlegen, kann das evtl. ein deutliches zeichen sein, dass er nicht mehr kann und müde ist.


    geh am besten nur sehr kurze runden und dafür mehrmals!


    Er hat ja schon nach 2 Sekunden keine Lust mehr. Als es so warm war, bin ich auch nur kurz um den Block gegangen, da er echt fertig war. Bin ja schon froh, wenn andere Hunde hier unterwegs sind, dann fängt er auch zu laufen. Aber gerade war kaum ein Mensch/Hund unterwegs, da hat er kaum lust zu laufen. Erst wenn wir fast zu Hause sind, läuft er wie irre! Habe ich evtl. einen Stubenhocker als Hund, der nicht gerne gassi geht?

ANZEIGE