Wann erste Läufigkeit bei Leonberger oder anderen Riesenrassen

  • Hallo,


    Meine 9 Monate alte Leonberger Hündin Raya ist seit heute früh sehr komisch drauf. Sie hat länger als sonst geschlafen, liegt viel rum, ist kaum ansprechbar auf Hunderunden und frisst ihre Mahlzeiten mit großer Unlust und nicht komplett auf. (Das hat sie wirklich noch nie gemacht, selbst nicht nach ihrer Symphiosedese OP mit 18 Wochen oder als sie erkältet war.)

    Ihre Geschäfte erledigt sie normal.


    Ich war mit ihr eben bei unserer Tierärztin und diese konnte nichts feststellen außer einer sehr leicht erhöhten Temperatur mit 39,4 Grad.

    Die Ärztin meinte aber, es könnte ihre beginnende erste Läufigkeit sein. Nur finde ich, dass meine "Kleine" keine geschwollene Vulva hat und auch ihre Zitzen und die Umgebung nicht vergrößert sind. Blutausfluss kann ich auch nicht entdecken.


    Nun wollte ich fragen, ob es hier Menschen gibt, die auch Erfahrungen mit der ersten Läufigkeit bei Leonberger oder anderen Riesenrassen haben?

    Ist der Zeitpunkt mit 9 Monaten normal? Ich dachte eigentlich wären große Rassen später dran? Könnte Rayas Verhalten mit der Hormonumstellung zusammenhängen?


    Ich freue mich auf Eure Antworten und Erfahrungen.


    Ich bin etwas beunruhigt gerade und mache mir Sorgen um die Kleine.

    Dankeschön schonmal im Voraus :)

  • 39,4 Grad Körpertemperatur wäre mir persönlich zu viel, um das einfach auf eine beginnende Läufigkeit zu schieben.


    Ich würde da tiermedizinisch weiter nachforschen. Blut, Ultraschall vom Bauch …

  • 39,4 Grad Körpertemperatur wäre mir persönlich zu viel, um das einfach auf eine beginnende Läufigkeit zu schieben.


    Ich würde da tiermedizinisch weiter nachforschen. Blut, Ultraschall vom Bauch …

    Dankeschön für Deinen Hinweis. Soweit ich bis jetzt dachte, geht die Normaltemperatur bei Hunden bis 39,2 Grad. Und ich hatte gelesen, dass die Temperatur bei Welpen und Junghunden bis zu 39,5 Grad betragen kann. Stimmt das nicht?

    Jetzt mache ich mir noch mehr Sorgen. :flushed_face:

    Wir (die Ärztin, Tierarzthelferin und ich) und Raya hatten Stress beim Fieber messen. Sie hat es zweimal nicht akzeptiert beim Arzt. Und 40kg Hund sind nicht leicht zu bändigen, wenn er was sehr blöd findet. Da wurde die erhöhte Temperatur zum Teil auch mit der Aufregung erklärt.

  • Wäre halt praktisch zu wissen, wie ihre Temperatur im Normalzustand zuhause in entspannter Umgebung ist.


    Meine Hündin hatte eine Temperatur von 38,5 Grad - das ist ein wenig mehr als sonst, ein bisschen gestresster Blick und es war dann wirklich eine gebärmutterentzündung.


    Du könntest jetzt noch mal messen zu Hause.


    Dennoch scheint ja irgendwas im Argen zu sein… zumindest Blutwerte würde ich haben wollen zwecks Entzündung oder organischen Auffälligkeiten.

    Wenn da nichts ist, kann msn deutlich beruhigter beobachten und man hat für die Zukunft werte zum vergleichen, wenn mal wieder was ist.

  • Sie hat vorhin ein fiebersenkendes Mittel gespritzt bekommen von der Ärztin. Ich werde nachher nochmal mit Hilfe meines Mannes Rayas Temperatur nehmen. Wenn es nicht besser wird, gehen wir eh nochmal zum Arzt und dann spreche ich Deine Hinweise an. Dankeschön!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich würde auch in Ruhe nochmal messen. Hohe Temperaturen ohne geschwollene Vulva spricht in meinen Augen nicht unbedingt für Läufigkeit.

    Beginn der Läufigkeit bei Riesenrassen kann sehr variieren - normal sind sie eher später dran, aber 9 Monate sind auch möglich.

  • Wenn das Medikament wirkt, wird die Temperatur nachher sicher niedriger sein.


    Würde jetzt übers Wochenende jeden Tag noch mal messen zur Sicherheit.

    Wenn die Temperatur steigt, würde ich das schon noch genauer abklären lassen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!