Welpe frisst alles was draußen zu finden ist

  • ANZEIGE

    Liebe Community,

    ich freue mich immer sehr hier lesen zu können und mir die vielen tollen Tipps und Tricks anzuschauen.


    Ich melde mich heute mit einem Problem. Unser Welpe 13 Wochen alt frisst wirklich alles was er draußen findet, von Eicheln zu Gras zu Erdklumpen…


    Wir haben drinnen das Signal Aus geübt mit seinem Spielzeug. Das klappt sehr gut. Draußen klappt es eher mäßig.


    Auch Nein sind wir am üben, in dem wir ein Leckereien auf die Hand legen und Nein sagen. Wir warten bis er sich hinsetzt und uns anschaut und lösen es durch Nimm auf. Nein klappt draußen nicht so gut.


    Habt ihr einen Rat für uns ? Sollen wir die Befehle einfach weiter üben und Geduld haben oder habt ihr ein Erfolgsgeheimnis ?


    Liebe Grüße


    Mimmie :smiling_face_with_heart_eyes:

  • Wenn ein Hund Nicht-Fressbares frisst, dann liegt meist mehr als ein Erziehungsproblem vor.


    Die Ernährung spielt nicht selten eine Rolle. Wenn das nicht der Grund ist, dann ist Stress oft ein Faktor.


    Dass Welpen draußen Dinge mal ins Maul nehmen, ist normal. Das habe ich bei meinen nie kommentiert. Wenn es aber tatsächlich runterschlucken ist, dann würde ich die genannten Punkte abklären.

  • Ich habe da in der Hundeschule folgenden Tip bekommen. Ich lasse Pepe, bevor er mit dem Fressen anfangen darf, immer Sitz machen. Ich soll, wenn ich das Futter frei geben, das mit einem Komando machen und ihn gleichzeitig antippen. So lernt soll er lernen, dass er immer, wenn er meint etwas essbares gefunden zu haben, dass er sich davor hinsetzt und nicht sofort aufnimmt.


    Seit dem ich das mache, wird es tatsächlich besser.

  • ANZEIGE
  • Danke Flying-paws,

    wir haben gerade eine Futterumstellung gemacht, weil wir auch mit dem Futter der Züchterin nicht zufrieden waren. Wir haben auch vermutet, das er Hunger hat 😮‍💨. Das Fressverhalten ist zu zweiten kurz vor dem fressen noch extremer.


    Ich habe das Gefühl das es besser geworden ist seit der Umstellung aber ja es ist wirklich so das er alles runterschluckt. Wir haben mal eine Zewarolle zum spielen gegeben, mein erster Hund hatte da sehr viel spaß dran, hat sie zerfetzt und die Pappe immer ausgespuckt aber der kleine jetzt schluckt es, weshalb ich es gleich weggenommen habe.


    Draußen reagiert er auf aus ab und zu und lässt Eicheln fallen.


    Was würdest du mir raten überprüfen zu lassen ?


    Liebe Grüße

  • Hallo Venusberg, ja wir lassen ihn auch immer sitzt machen und auf den Befehl Nimm geben wir das Futter frei.


    Vielleicht einfach dran bleiben 😶‍🌫️

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Mein kleiner ist wie verrückt auf Pferdemist.......fast nicht zu bremsen wenn er den schon riecht oder von ein paar Metern sieht.

    Wie als wenn sofort ein Schalter umgelegt wird ^^

    Alles andere lässt er zum glück links liegen.


    Mache das auch mit dem Sitz vorm fressen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!