Teilbarf mit Fertigbarf?

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,

    unsere Weiße Schäferhündin ist knapp über ein Jahr alt und wir haben sie bisher mit einem guten Hundefutter - Nandoo Trockenfutter Huhn von unserem Hundetrainer entwickelt - ernährt. Nun möchte mein Mann, dass sie zumindest abends Fleisch bekommt. Da wir viel unterwegs sind, ich das Auftauen gerne vergesse und selbst portionieren nicht in Frage kommt, füttere ich nun verschiedene Fertigmixe (Huhn, Rind, Lamm) von Helgoh mit Gemüseflocken und Lachsöl hinzu. Morgens bekommt sie zum TroFu noch Hüttenkäse und Honig, zwischendurch immer Mal wieder ein Scheibchen Apfel, Gurke, etc.

    Wir füttern aber keine RFK und nicht alle Mixe enthalten Karkassen oder gewolfte Knochen. Muss ich mich trotz der relativ großen Varietät noch Sorgen um evtl. Mangelernährung machen - insbesondere um Calzium? Bitte entschuldigt die evtl. blöde Frage - das Futterthema hat mich schon mehrfach wahnsinnig gemacht ??


    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!!

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Moin,


    wir haben jahrelang so ähnlich gefüttert. Morgens ein gutes TroFu und abends Fleisch mit Flocken (Reis oder Gemüse - das, was wir beim Einkaufen grade gefunden haben). Wenn was da war, gab es auch mal Joghurt oder Hüttenkäse dazu.


    Wir sind sehr gut mit diesem Programm gefahren. Unsere Dicke hatte nie irgendwelche Mangelerscheinungen. Ich habe einmal probiert mit frisch püriertem Gemüse zu Punkten und bin komplett gescheitert. Der Blick von unserem Hund war göttlich. Sie hat sich die Fleischstücke aus der quietschgrünen Masse rausgepult und den Rest im Napf gelassen.


    In den Flocken und TroFu sind ja eigendlich genug Vitamine und co. drinn. Wenn Du Bedenken hast, kannst Du ja noch sowas wie z.B. Hokamix zum Fleisch dazugeben.

    Viele Grüße Kerstin und
    Prinzessin Leja September 2007 - März 2021

    Bambule-Emma Juli 2021


    Ich mag die doch sehr eigene Art von Labbis. So eine Mischung aus Zirkusclown, Mittelstreckenrakete, Biotonne, Schmusekatze und Esel. Dazu ein Augenaufschlag, der Kühlschranktüren zu öffnen vermag.

  • Ach, guck, da fällt mir ein, ich hab tatsächlich noch CDVet MicroMineral hier, da ist U.a. Seealgenmehl und Bierhefe drin - das kann ich noch hin und wieder drüber geben, damit sind wir dann, glaube ich, gut aufgestellt. Danke!

  • ANZEIGE
  • In der Regel erkennt man die Mangelerscheinung nicht oder zu spät im Blut . Dass genügend Nährstoffe in Flocken und der halben Portion Trofu sind, halte ich für nicht wahr.

  • Ach, guck, da fällt mir ein, ich hab tatsächlich noch CDVet MicroMineral hier, da ist U.a. Seealgenmehl und Bierhefe drin - das kann ich noch hin und wieder drüber geben, damit sind wir dann, glaube ich, gut aufgestellt. Danke!

    Die Mixe sehen alle nicht bedarfsdeckend aus.

    Auch nicht mit CdVet MicroMineral.


    Entweder beim Fertigfutter bleiben oder sich weiter informieren (:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!