Planungsphase - die Erste

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 395 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Lockenwolf.

  • ANZEIGE

    Ich glaub es kaum, aber ich bin gerade in meiner ersten Phase der Planung xD


    Ist ein bisschen, als wenn man high ist ^^ Aber auch die wird bald vergehen. Bis das Datum näher rückt xD


    Manchmal muss man seiner Freude nur einfach Luft machen.


    Ich stehe seid Dezember / Januar auf der Warteliste von einem Wurf, der mir sehr gefällt.

    Letztes Wochenende hatte ich mal mit der Züchterin telefoniert, einfach um zu sehen, ob es schon etwas einzugrenzen ist, denn "Wurfplanung Herbst 2021 / Frühjahr 2022" ist sooooo breit gefächert :p


    Und nun ja, die Hündin wird dann wohl im Dezember läufig, wenn alles Planmäßig verläuft.


    Heute früh hatte ich die erstaunliche Eingebung, dass Welpi dann ja ca. April 2022 einziehen würde, wenn alles gut verläuft....

    Und jetzt ist es soweit. Das erste High der Planung hat mal kurz eingeschlagen.


    Aber bekanntlich macht man sich ja nie früh genug Gedanken. Momentan kreisen meine um Urlaubsplanung und Betreuung. Als "Alleinerziehende" Hundemama ist das wohl mit einer der wichtigsten Punkte.


    Ich frage mich nur, ob es jetzt schon Sinn macht, bei Leuten nach zu fragen xD wahrscheinlich eher nicht, aber man ist eben ein bisschen verrückt.


    Sorry fürs Gebrabbel ^^ aber euch ging es wahrscheinlich nicht anders. Die Phase ist wohl bald vorbei. Jedenfalls bis die nächste losgeht :p


    tears-of-joy-dog-face

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!