Yersinien und E.coli mucoid

  • ANZEIGE

    Hallo ihr Lieben !

    Unser Labbi (5 Monate) hat schon echt viel leiden müssen. Erst hatte er Giardien, welche wir nun los sind, dann kam aber bei einem großen Kotprofil raus, er Yersinien und E.coli mucoid hat

    Er hat Antibiotika als Injektion bekommen. Er hat weder Durchfall noch Erbrechen. Das einzige was er hat ist das sein Kot manchmal von Schleim umhüllt ist. Was aber trotz Antibiotika immer noch hin und wieder so ist ( immer da wo harte Sachen im Stuhl sind, zb. Möhrenstücke sind umschleimt).

    Hat jemand Erfahrung mit oben genannten Keimen. Ich bin irgendwie echt verzweifelt... der TA meinte wir sollten nochmal eine Antibiotika spritze geben um sicher zu gehen, dass sie auch weg sind. Und wenn sie danach immer noch nicht weg sind ?? :( So ein Mist...crying-dog-face


    LG Jana

  • Mit diesen Parasiten bin ich bisher noch nicht bekannt geworden, aber zum Schleim, habt ihr man nach dem Pankreas geguckt? das kann man auch über eine Kotprobe feststellen einfach nach dem Elastase-Wert gucken lassen

    unvergessen:
    Collie-Schäfer Mix: Senta 1976 - 1988
    Dobermann: Arko 1990 - 2001
    Shih-Tzu Hündin: Charisma 2001 - 2016 Regenbogenwiese
    Shih - Tzu Rüde: Billy 2004 - 2018 Regenbogenwiese

  • Mit diesen Parasiten bin ich bisher noch nicht bekannt geworden, aber zum Schleim, habt ihr man nach dem Pankreas geguckt? das kann man auch über eine Kotprobe feststellen einfach nach dem Elastase-Wert gucken lassen

    Über den Kot noch nicht. Aber wir haben Blut abnehmen lassen und da waren alle Werte gut.

  • ANZEIGE
  • Mit diesen Parasiten bin ich bisher noch nicht bekannt geworden, aber zum Schleim, habt ihr man nach dem Pankreas geguckt? das kann man auch über eine Kotprobe feststellen einfach nach dem Elastase-Wert gucken lassen

    Über den Kot noch nicht. Aber wir haben Blut abnehmen lassen und da waren alle Werte gut.

    das hatte ich auch aber der Elastasewert war deutlich erhöht, deswegen meine Idee dazu ;-)

    unvergessen:
    Collie-Schäfer Mix: Senta 1976 - 1988
    Dobermann: Arko 1990 - 2001
    Shih-Tzu Hündin: Charisma 2001 - 2016 Regenbogenwiese
    Shih - Tzu Rüde: Billy 2004 - 2018 Regenbogenwiese

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • das hatte ich auch aber der Elastasewert war deutlich erhöht, deswegen meine Idee dazu ;-)

    Wir müssen ja eh wieder eine Probe abgeben, dann lasse ich das mittesten. Danke für den Hinweis. Was hat denn dein Hund ? :(

    joanie hat eine EPI und zwei Dutzend Futterallergien. daraus folgt dass sie nichts Fettiges bekommen darf und dann muss ich noch finden was sie frisst. aktuell ist das Pferd mit Süßkartoffel. Vorher war es Rentier mit Kürbis. Ihre Allergien haben wir über einen Bluttest in Gießen festgestellt und der hat sich zu 99% bewahrheitet

    unvergessen:
    Collie-Schäfer Mix: Senta 1976 - 1988
    Dobermann: Arko 1990 - 2001
    Shih-Tzu Hündin: Charisma 2001 - 2016 Regenbogenwiese
    Shih - Tzu Rüde: Billy 2004 - 2018 Regenbogenwiese

  • Wir müssen ja eh wieder eine Probe abgeben, dann lasse ich das mittesten. Danke für den Hinweis. Was hat denn dein Hund ? :(

    joanie hat eine EPI und zwei Dutzend Futterallergien. daraus folgt dass sie nichts Fettiges bekommen darf und dann muss ich noch finden was sie frisst. aktuell ist das Pferd mit Süßkartoffel. Vorher war es Rentier mit Kürbis. Ihre Allergien haben wir über einen Bluttest in Gießen festgestellt und der hat sich zu 99% bewahrheitet

    Oh nein. Der arme. Aber wenigstens wisst ihr die Ursache.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!