Fieberthermometer - Tipps gesucht

  • ANZEIGE

    Moin, kann mir jemand ein gutes und schnelles Fieberthermometer empfehlen. Wichtig wäre auch eine schnelle Lieferzeit. Der Patient ist unruhig und hibbelig. Es muss schnell und zuverlässig funktionieren.

    Besten Dank!

  • Stinknormaler elektronischer Fiebermesser ausm Drogeriemarkt.

    Die mit der biegsamen Spitze, die abgesehen vom metallischen Ende, ich glaub, silikonüberzogen sind.



    Rektal leicht einführbar auch bei kleinen Hunden. Da ist man dann auch geich am zuverlässigsten an der Körperkerntemperatur.

    Geringe bis keine Verletzungsgefahr u. a. da biegsam.

    Lassen sich desinfizieren (Oder in einen Fingerling, zb abgeschnittenen Latexhandschuhfinger stecken), dann klappt das auch mit der Hygiene.


    Es empfiehlt sich aber nach dem Pieps noch ein paar Sekunden zu warten, Temperaturanzeige geht bei den Dingern danach oft nochmal bis ca. 0,3 Grad weiter rauf.


    Kostenpunkt: 4-5 Euro Erhältlich: in den meisten Drogeriemärkten.

  • Dito. Ich hab so'n einfaches Fieberthermometer aus der Ideenwelt eines Drogeriemarkts mit R am Anfang - klappt wunderbar. Zeigt binnen 6 Sekunden die Temperatur an, ist wirklich idiotensicher in der Anwendung und lässt sich simpel reinigen.

  • ANZEIGE
  • Danke, Pinkelpinscher. Messen die innerhalb weniger Sekunden? Mein eigenes Fieberthermometer braucht mehrere Minuten...

    Ich gehe morgen mal bei der Drogerie vorbei.

  • Danke, Pinkelpinscher. Messen die innerhalb weniger Sekunden? Mein eigenes Fieberthermometer braucht mehrere Minuten...

    Ich gehe morgen mal bei der Drogerie vorbei.

    Wenn Du ein altes Quecksilberthermometer hast, dann is normal, dass es etwas dauert. Bei moderneren eher nicht. Und/oder Du misst an einer ungünstigen Stelle wie unter der Achsel.


    So n schnöder elektronischer Thermometer mit digitaler Anzeige braucht... keine Ahnung... nicht lange jedenfalls.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!