Trocken- oder Nassfutter?

  • ANZEIGE

    Hallo,


    am Wochenende zieht bei uns ein Golden Retriever Welpe (9 Wochen) ein.


    Worauf sollten wir beim Futter achten bzgl. der Inhaltsstoffe? Was sollte man denn am besten füttern von, Trocken- oder Nassfutter (was ist „gesünder“?) Oder eine Mischung aus beidem?


    Ich habe mal gelesen, dass man Welpen noch mehrmals am Tag füttern sollte und dann kleine Mengen. Was empfiehlt ihr?



    Tut mir leid für vielleicht doofe Fragen?


    Viele Grüße,

    Lea

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Was bekommt der Welpe denn beim Züchter? Dieses Futter, bzw. diese Fütterungsweise würde ich zunächst einmal beibehalten. Welpen sollte man anfangs noch mindestens dreimal am Tag füttern.

    Ob man nun trocken, nass, frisch oder durcheinander füttert hängt zum einen bin persönlichen Vorlieben und zum anderen davon, was der Hund verträgt. DIE Beste Futterart, welche zu jedem Hund passt gibt es nicht.

  • Ich würde auf jeden Fall die erste Zeit das Futter weitergeben welches ihr vom Züchter mitbekommt und den Hund damit 3x täglich füttern.

    Wenn er sich eingewöhnt hat nach ein paar Wochen kann man dann umstellen wenn man meint, dass es nötig ist.

    Ich gebe fast ausschließlich Trofu, ist mir lieber, finde ich praktischer, weniger Müll, kommt günstiger und meinen sämtlichen Hunden war es egal ob Trofu oder Nafu.

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!