Erfahrung mit Hautpilz bei Welpen

  • ANZEIGE

    Nun hat sich unser kleiner einen Hautpilz am Kopf eingefangen, der nach tierärztlichem Rat mit Mitex behandelt wird. Bis zur Behandlung hatte der Pilz leider ca zwei Wochen Zeit sich zu entwickeln, er hat eine Größe von 3x4 cm und wird nun mit Mitex seit 5 Tagen behandelt. Weiterhin bekommt er täglich zu seinen Futter Hanföl.


    Wer hat Erfahrung mit der Dauer so einer Behandlung? Woran ist Besserung zu erkennen? Wie schnell wachsen die Haare dort nach? Generell wäre ich einfach für ein paar Erfahrungsberichte mit der Problematik sehr dankbar um ein bisschen zu wissen worauf ich mich einstellen muss.

  • Gute eigene Handhygiene.

    Die Stellen beim Streicheln meiden.


    Pilz hat bei meinem ca 2 Wochen gedauert. Fell hat etwas länger gebraucht. (Diese Erinnerung ist aber schon einige Jahre alt :smile:).

    Manchmal bist du in unseren Träumen

    oft in unseren Gedanken

    und immer in unserem Herzen



    Chihuahua-Bub Kiro

    14.03.2003 - 07.09.2018

  • das Fell braucht nach Tötung des Pilzes genauso lang zum Nachwachsen wie wenns abrasiert wurde.

    Ich kenn Mitex nur als Ohrentropfen? Sollst du den Hund denn nicht mit nem entsprechenden Mittel waschen?

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!