Des Pudels Hülle

  • ANZEIGE

    Hallo,

    Ich bin ja Pudelfan und hab irgendwie im Hinterkopf das eine Hundfrisörin zu mir gesagt hat das Pudel früher mal ganz pflegeleicht wahren und eher harsche ein bisschen fettige Locken hatten. Das die heutige Zucht aber leider zu plüschfell neigt, also immer fluffigere und weichere Lockenberge und das diese plüchigeren Pudel viel aufwendiger sind in der Fellpflege, weil sie so schnell verfilzen.

    Aber das es noch einige wenige Züchter gibt die auf die Ursprüngliche Fellstruktur versuchen zu erhalten. Stimmt das ?

    Und wie aufwendig /zeitintensif ist die Fellpflege beim Pudel wirklich ( für Pudel mit Kurzhaarschnitt und Pudel mit längerer lockenpracht)


    Ich freu mich schon auf Antworten.

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Es gibt beim Fell tatsächlich deutliche Unterschiede und normalerweise ist das festere, harschere Fell pflegeleichter und wetterbeständiger. Aber mir fällt spontan kein Züchter ein, der darauf deutlich selektiert. Wenn dann wird eher mit Blick auf Shows in Richtung Fell selektiert, aber das ist dann nicht unbedingt das harsche Fell. In meinen Augen gibt es aber auch wichtigere Merkmale als Fell, auf die ein Züchter zu achten hat.


    Die Fellpflege hängt vor allem auch stark vom eigenen Anspruch ab. Früher wurden Paco und Sam praktisch nie gewaschen, im Sommer immer kurz geschoren und das war es dann an Pflege. Im Winter habe ich das Fell wachsen lassen und dann mal alle zwei bis drei Wochen durch gebürstet. Heute bade und blowere ich alle zwei Wochen im Schnitt. Bei Paco und Sam braucht das Fell dann (neben Schneiden natürlich) keine weitere Pflege, egal wie lang es ist (und die Intervalle könnten wohl noch länger sein), bei Pepe bildet sich bei langem Fell in der Zwischenzeit schon wieder Filz, bei kurzem Fell filzt er natürlich auch nicht so schnell. Pepe hat übrigens wie bei den Einfarben meist der Fall deutlich dichteres Fell und schnelleres Haarwachstum als Sam und Pepe. Er hat aber gleichzeitig auch weicheres/wattigeres Fell. Sam hat das harscheste Fell von den Dreien und sammelt auch praktisch kein Gestrüpp ein. Pepe nimmt bei längeren Beinhaaren den halben Wald mit, Paco sammelt ab und zu Gestrüpp mit ein. Paco ist bewusst im Moment der Einzige mit langem Fell.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!