Neuer Rüde pinkelt vorhandene Hündin an (im Haus)

  • ANZEIGE

    Guten Tag und danke dass wir dabei sein dürfen. Still lesen tun wir schon lange aber nun ist mir etwas passiert, wo ich einfach gar nicht weiß was zu tun ist.

    Und zwar haben wir eine kleine ein jährige Havaneser Hündin. Sie ist super lieb und mit allem verträglich.
    Wir haben nun vor einer Woche einen OEB Rüden adoptiert. Er wird in kürze 2 jahre.
    Er hat kam rein und hat wirklich alles markiert. Türen, schränke, unsere Jacken etc.

    Er muss seitdem eine Rüdenbinde tragen.
    Ich es nicht kommentarlos entfernt sondern laut geschimpft.

    Seit 1-2 Tagen ist es deutlich besser, dass er drinnen das Bein hebt. Jedoch kommt jetzt das krasseste:

    Er ist super lieb zu Mensch und Tier und auch zu meiner Hündin. Wenn diese mit sich selbst spielt, geht er hin und pinkelt sie an. Also geht hin und stellt sich über die und hebt das Bein. Das es markieren war, sehe ich ja an der nassen Einlage dann.

    Warum tut er das? Und wie bekomme ich es weg?


    Er ist noch nicht kastriert. Hat vorher mit einem kastrierten Rüden ohne Probleme zusammen gelebt. Der kleinere hatte wohl vorher das Ganze.
    Aussrdem habe ich beobachtet, dass er draussen überall, insbesondere den frischen Urin unserer Hündin aufleckt.
    Er hatte auch schon Kontakt zu anderen Hunden. Auch intakte Rüden sind ok. Jedoch versucht er auch kastrierte Hündinnen zu besteigen.

    Ich hoffe jemand kundiges weiß Rat und schreibt mir

    Herzliche Grüße und danke schon mal

  • Zur speziellen Hündin anpinklen Sache kann ich nichts sagen, aber das frisch aufgenommene Rüden anfangs alles markieren, kommt häufig vor. Bei uns war es zuletzt die Schlafzimmerwand.


    Enzymreiniger, oft rausgehen, wachsam sein und Geduld waren hilfreich.


    Rüde 1 hat einen Tag drinnen markiert, Rüde 2 drei Tage, Rüde 3 cirka drei Wochen.


    Warum? Hm... Unter anderem wohl Nervosität. Die macht auch mehr Harndrang. Die ersten Wochen im neuen Zuhause sind einfach krass anstrengend für Hunde.


    Weißt Du wie Dein Rüde vorher gelebt hat? Länger im Zwinger sein zb macht vermutlich auch ne Weile ne geringere Pinkelhemmschwelle., nie im Haus gelebt haben usw


    Ob es "Dominanz" der Hündin gegenüber ist, im Sinne von er markiert sein Eigentum zb. Keine Ahnung.


    Lassen würd ich ihn nicht. Nicht mit lautstark schimpfen, sondern schneller sein.

    Der Haflingerkarljunior - Galgo Español. Das Galgöchen - Galgöchen Español. Die Rakete - Whippet


    Die Prägehunde: Chow Chow - Schäfer, der AmStaff mit der Prise GoldenRetriever, der GalgoXPodenco, die Yorkshireterriers, der Bodeguero Andaluz, die Whippets und der PragerRattlerDackelChihuahua.

  • Wann war die kleine zuletzt läufig oder war sie überhaupt schon läufig?


    Wenn sein Verhalten auch sexuell motiviert ist, könte ev. auch Stres reinspielen. Sozusagen Pinkeln und Besteigen als Bewältigungsstrategie.

    Der Haflingerkarljunior - Galgo Español. Das Galgöchen - Galgöchen Español. Die Rakete - Whippet


    Die Prägehunde: Chow Chow - Schäfer, der AmStaff mit der Prise GoldenRetriever, der GalgoXPodenco, die Yorkshireterriers, der Bodeguero Andaluz, die Whippets und der PragerRattlerDackelChihuahua.

  • ANZEIGE
  • Danke für deine Antwort

    Ja ich habe damit gerechnet, da er zum Teil auch im Zwinger war vorher.

    Angeblich habe er dort aber nicht ins Haus gemacht wenn er drin war.

    Unsere kleine war vor ca 4 Wochen läufig.

    Das er soll Stress durch den Umzug hat und alles ist verständlich. Ich gehe derzeit alle 2 std raus damit er soviel wie möglich draußen pullern kann. Sonst gestalte ich den Tag recht Reizarm damit er erstmal ankommt.

  • Mein Zwerg hat nach der Läufigkeit für manche Rüden noch ewig spannend gerochen. Vielleicht spielt sowas auch mit rein. 4 Wochen ist ja wirklich noch relativ nah an der Läufigkeit bzw grad Scheinschwangerschaft.


    Im alten Umfeld stubenrein heißt leider nicht automatisch im Neuen auch. Und manche Rüden sind hartnäckigere Markierer als andere.


    Weiß nicht, ob es dafür halbwegs wissenschaftliche Erklärungen gibt, aber Duftmarken setzen im neuen, noch sehr reizreichen Umfeld scheint für Rüden irgendwie ne Rolle zu spielen.

    Der Haflingerkarljunior - Galgo Español. Das Galgöchen - Galgöchen Español. Die Rakete - Whippet


    Die Prägehunde: Chow Chow - Schäfer, der AmStaff mit der Prise GoldenRetriever, der GalgoXPodenco, die Yorkshireterriers, der Bodeguero Andaluz, die Whippets und der PragerRattlerDackelChihuahua.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!