ANZEIGE

Bücherwanderthread

  • So, hier mal der organisierte Thread zu den ganzen Büchern, die inzwischen auf Wanderung gehen :D


    Da ich hier keinen Überblick habe, wäre es gut, wenn jeder mal postet, welche Bücher aktuell auf Wanderung sind bzw. zur Wanderung zur Verfügung stehen, und wo sie grade sind. Bitte dann auch nochmal melden, wer Interesse an ihnen hat.


    Dann würde das so ablaufen:


    - Jeder, der ein Buch zur Wanderung freigibt, schreibt es hier rein. Bitte mit Zusatz, ob es dann zurück an den Ursprung soll oder quasi zu "Freiwild" wird :D
    - Jeder, der Interesse an einem Buch hat, schreibt hier bitte mit Angabe, welches Buch gemeint ist. Keine "Ich bitte auch"s ohne Angabe.
    - Jeder, der gerade das Buch hat, schreibt, wann und an wen er das Buch losgeschickt hat.


    Ich trage dann die neuesten Veränderungen immer in eine Liste und poste sie. Um also den aktuellen Stand zu erfahren, müsst ihr immer nur meinen letzten Beitrag suchen.


    Damit es hier übersichtlich bleibt: Meinungen und Rezensionen zu den einzelnen Titeln kommen dann wieder in den Leseratten-Thread. Dafür im Leserattenthread bitte keine Wanderbuchdiskussionen =)


    Ich hoffe, alle sind einverstanden mit den Reglen und es ist so verständlich.

  • Spitze, vielen Dank für die Mühe! Ich finde alles super so. Dann poste ich auch gleich mal die Bücher, von denen ich aktuell weiß.


    'Hex' (kann Freiwild werden wenn alle durch sind), aktuell bei @Brauni2012, geht danach zu @israel, dann zu @DjaGin, ggf. noch zu anderen danach.
    'Birk' (zurück zum Ursprung am Ende, bitte jeder eine Verewigung in den Einband), aktuell bei @Nesa8486, geht danach zu @Monstertier
    'Rabenfrauen' ist aktuell auf dem Weg zu @37mara73, danach geht es an @ruelpserle


    Das sind so auf Anhieb die die entweder von mir sind oder die ich als letztes hatte.

  • Das finde ich auch ganz toll, @Monstertier, vielen Dank!
    Die Regeln sind klar und einsichtig.


    Ich habe hier das "Lazaruskind" liegen, das geht an @Nesa8486, sobald ich ihre Adresse habe.
    Kann dann Freiwild werden.

  • @Monstertier: Tolle Idee! So verliert man nicht den Überblick. :gut:


    "Seide" ist auf dem Weg zu @Brauni2012 und wandert dann zu @Teetrinkerin. Wer sich hier anschließen möchte, kann sich melden.

    Kein Psychiater der Welt kann es mit einem kleinen Hund aufnehmen, der einem das
    Gesicht leckt. (unbekannt)
    Lexa (*14.04.2016 / Weißer Schweizer Schäferhund)
    Blanca (2001 - 15.02.2016 / Kangal-Mix)
    In Memoriam: Sammy (LH-Collie) und Tanja (Cocker Spaniel)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • So, dann der erste zusammenfassende Beitrag... sind ja richtig viele |)


    Hex (Freiwild)
    1. Brauni2012
    2. israel
    3. DjaGin
    4. Monstertier (ich schummel mich mal rein, klingt doch recht interessant :D )


    Birk (mit Verewigung im Einband)
    1. Nesa8486
    2. Monstertier
    ...
    x. Stachelschnecke


    Rabenfrauen (zu Brauni zurück, wenn es sonst niemand möchte)
    1. 37mara73
    2. ruelpserle
    ...
    x. Brauni2012


    Lazaruskind (Freiwild)
    1. Nesa8486


    Seide (Freiwild?)
    1. Brauni2012
    2. Teetrinkerin


    Im Lautlosen (Freiwild?)
    1. Stachelschnecke
    2. 37mara73
    3. Monstertier
    4. ruelpserle



    Falls etwas korrigiert werden muss, bitte Bescheid sagen =)

  • also wenn Hex Freiwild bleiben sollte, bis es am Ende angekommen ist, dann häng ich mich auch gern dran und biete mich großzügigerweise als Adoptant an. :ugly: (weil da weiß ich definitiv, dass ich's im Schrank haben möchte, wie beim Lazarus-Kind auch xD )


    Beim Lazarus-Kind dementsprechend ebenfalls.. :pfeif:


    und ebenfalls weiter auf Wanderschaft an Monstertier ging heute “a Boy in a white room“, ursprünglich von @israel , kam dann zu mir (war noch jemand dazwischen? Nee, war direkt, ne?). Auch da wäre ich ganz großzügig bereit, es wiederaufzunehmen, wenn keiner mag. :flucht:


    Birk ging dementsprechend auch raus. Ich hoffe so, den beiden passiert nichts, vor allem bei Birk, da hab ich ja meine Bedenken immer mit den Einbänden :(



    Ich wäre an “Im Lautlosen“ auch interessiert. Wäre ein Buch, das ich normal nie in Betracht ziehen würde, könnte mir aber doch vorstellen, dass das gut sein könnte.


    Und bin froh, dass ich nicht die einzige bin, die sich an die meisten der Bücher dranhängt :pfeif:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE