ANZEIGE

Weidesaison hat begonnen

  • Endlich !!!
    Bei uns hat die Weidesaison begonnen, wenigstens zum Teil! Unsere Kreuzungsherde ist nun endlich auf der Weide. Zwar haben die Damen ordentlich umgepflügt - bei dem Dauerregen von gestern und heute aber nicht anders zu erwarten....


    Die Kälber waren erstmal irritiert, konnten mit dem vielen Grün gar nix anfangen, aber eben toben sie wie die Kinder.


    Herrlich. Jetzt muß es nur noch fleißig weiterwachsen und dann können die anderen Mutterkühe, Rinder und Bullen auch noch raus.


    Die Pferde wollen wir jetzt auch anweiden.


    Jippie-es wird Sommer..... :flower:



    Forest findets auch toll




    Genug Regen hatten wir aber vorerst :stumm:

    fides esperantia caritas
    1 Kor 13 13

  • Herrlich :)
    Solche Bilder sieht man leider viel zu selten - glückliche Kühe auf einer großen Weide *schwärm*


    Der Stallbesitzer, bei dem wir unser Pferd stehen haben hat seine Kühe schon vor gut nem Monat rausgetan, einfach zu süss, vor 3Wochen ist auf der Weide ein Kälbchen geboren und das spielt auch immer mit dem Älteren, einfach herrlich und nun wo auch noch die Pferde mit auf der Weide sind siehts noch gemütlicher aus *gg*


    Wenn man mal davon ablässt das es den Pferden irgendwie Spaß macht dei armen Kühe zu jagen :stumm:


    Was sind das eigentlich für Kühe? Ist da auch etwas von den Highland Muckus drin? Die haben nämlich ein bisschen ähnlichkeit mit denen vom Sb ;) - Außer das seine Kühe richtige Hörner haben, ziemlioch geängstigend ... freiwelig fang ich mein Pferd nicht auf der Weide ein *gg*



    Liebe Grüße
    Anika und Joy

  • Hallo Anika,
    ja ich bin auch froh, daß endlich alles Vieh draußen ist. Da hat man auch weniger Arbeit!
    Die Kühe im oberen Bericht sind Kreuzungen aus Limousin und Charolais- leider tut das gar nicht gut (frag mal die Caro.... diese "Biester" kann man leider nur ganz schlecht händeln). Die stehen jetzt separat und verlassen nach dem Absetzen der Kälber den Hof durch den Hinterausgang....
    Die Kühe hier sind Limousin Fleischvieh, haben genetisch zwar Hörner, wir enthornen die Kälber aber. Sonst ist es im Winter im Laufstall einfach zu gefährlich.



    Das ist die Mutterkuhherde mit den Kälbern



    Nochmal MuK´s



    Die Jungrinder, sozusagen die "Fohlenwiese" und gleichzeitig Forests "Übungstrupp"



    Einer der Bullen, beim Raustreiben. Die Jungs haben mächtig Spaß in den Backen wie man sieht!


    Pferde und Kühe zusammen würd ich schon auch gern machen- aber ich glaub, bei dem mastigen Futter eben würden die Pferde platzen :biggthumpup:


    Liebe Grüße Sanny

    fides esperantia caritas
    1 Kor 13 13

ANZEIGE