Avatar

Längerer Aufenthalt auf Elba mit dem Hund

  • ANZEIGE

    Ab Mitte April werde ich für drei Monate auf Elba bzw. Korsika sein. Meine Junghündin wird mich begleiten.
    Was die Temperaturen angeht, so habe ich um diese Jahreszeit keine Bedenken. Ich mache mir nur Gedanken wegen der im Mittelmeerraum verbreiteten Leishmaniose. Weiß jemand, ob diese Krankheit auf Elba bzw. Korsika verbreitet ist und was man vorbeugend dagegen tun kann. Wer war schon mit seinem Hund auf diesen Inseln und kann mir über seine Erfahrungen berichten?

  • ANZEIGE
  • Gibt doch einen Impfstoff ... allerdings musst Du Dich sputen, wie in dem Link unten nachzulesen ist. Wenn Du heute anfängst, dauert es wohl mindestens 12 Wochen bis die Impfung (3 x) greifen kann ... da musst Du wohl auf Elba die Impfungen abschließen ...


    http://www.esccap.de/aktuelles…der_leishmaniose_impfung/


    Ich bin kein großer Impffreund ... zumal zu der Impfung noch ein Mückenschutz empfohlen wird, da sie nicht 100% sicher ist. Aber, was muss das muss ... keine schöne Krankheit, die dazu nicht heilbar ist ...


    Vielleicht nimmst Du mal Kontakt zu Elba (Tierheime/Tierärzte) auf und fragst, wie die Verbreitung dieser Infektionskrankheit dort aussieht? So weit ich weiß kommt Leishmaniose in allen warmen Ländern Europas vor. Aber, vielleicht ist die Insel bisher verschont?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!