Selbstauflösende OP Fäden?

  • ANZEIGE

    Hallo, ich bin gerade etwas unschlüssig.


    Gismo wurde vor drei Jahren kastriert, dabei wurden selbstauflösende Fäden verwendet.
    Aber die Fäden waren auch nach Monaten noch zu sehen, natürlich bin ich immer wieder mit ihm hin und hab das gezeigt,
    aber die TÄ meinte das dauert eben manchmal :|


    Wie gesagt es ist jetzt drei Jahre her und die Wunde ist auch super verheilt, nur man sieht eben etwas bläuliches in der Haut und die Aussenfäden stehen ein winziges Stück heraus,
    man könnte sie nur mit einer Pinzette fassen.


    Ich würde einerseits gern zum TA damit, anderseits denke ich er wird dann dran rumfummeln und womöglich entzündet sich dann was.
    Weil es so wirklich sehr gut geworden ist.


    Würdet ihr es lassen?

    Liebe Grüße Gismonster


    Wenn Hunde nasses Gras fressen ...hat es vorher geregnet
    hier gehts zu unserem Photothread

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Die Frage beschäftigt mich auch gerade.


    Bei Arashi, OP vor 4 Wochen, sind nämlich aussen auch noch ein paar blaue, selbstauflösende Fäden da.


    Bis jetzt will ich noch warten.


    Wow, bei dir sind es 3 Jahre schon. Ich hoffe doch, dass es bei Arashi nicht allzu lange dauert.


    Nach 3 Jahren würde ich zum TA gehen und es abklären lassen, ob sie nicht doch vielleicht gezogen werden sollten.

    Zum Lügen gehören immer Zwei. Einer der lügt und einer der es glaubt. <- Homer Simpson
    42

  • Ja wollte ich ja auch, nur die TÄ wo es gemacht wurde da sind wir nicht mehr und es stört ihn halt garnichts,
    nur man sieht es wenn man ganz genau hinschaut und ganz leicht spürt man es wenn man mt dem Finger drüber geht.

    Liebe Grüße Gismonster


    Wenn Hunde nasses Gras fressen ...hat es vorher geregnet
    hier gehts zu unserem Photothread

  • ANZEIGE
  • Ich staune, dass die Fäden nach 3 Jahren noch da sind.


    Gehen sie denn noch nach aussen, oder sind sie im Gewebe? Weil, wenn sie im Gewebe sind, dann würde ich sie nicht mehr entfernen lassen, sondern nur das, was aussen ist.

    Zum Lügen gehören immer Zwei. Einer der lügt und einer der es glaubt. <- Homer Simpson
    42

  • Ich staune, dass die Fäden nach 3 Jahren noch da sind.


    Gehen sie denn noch nach aussen, oder sind sie im Gewebe? Weil, wenn sie im Gewebe sind, dann würde ich sie nicht mehr entfernen lassen, sondern nur das, was aussen ist.


    Im Gewebe sieht man etwas bläuliches, muss aber kein Faden sein, nach aussen kommen sie ganz wenig,
    möglich das man sie nur abziehen muss, hab aber Angst das sie fester sitzen und es dann zu Problemen kommt.

    Liebe Grüße Gismonster


    Wenn Hunde nasses Gras fressen ...hat es vorher geregnet
    hier gehts zu unserem Photothread

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich würde, wenn es geht, das Außenstehende abschneiden, aber das was im Gewebe ist, drinnen lassen. Denn das ist schon verwachsen. ;)


    Ich muss mal bei Arashi darauf achten, wie sich das entwickelt

    Zum Lügen gehören immer Zwei. Einer der lügt und einer der es glaubt. <- Homer Simpson
    42

  • Nee so weit steht das ja nicht raus man kann es nur erfühlen ;)
    Vielleicht zupf ich selber einfach mal vorsichtig mit ner Pinzette wenn er mich lässt :flucht:


    Ist mir gerade auch wieder so in den Sinn gekommen weil es mir beim Fell stutzen aufgefallen ist.

    Liebe Grüße Gismonster


    Wenn Hunde nasses Gras fressen ...hat es vorher geregnet
    hier gehts zu unserem Photothread

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!