Milbemax-Kur für die Katze

  • ANZEIGE

    Hallo!
    Es geht hier um die Katze einer Freundin, sie hatte ein Magen-Darm-Problem dessen Ursache vom TA nicht hundertprozentig geklärt werden konnte.
    Prophylaktisch soll diese Katze jetzt aber alle 4 Wochen über einen längeren Zeitraum (wie lange weiß ich gar nicht) Milbemax bekommen, weil Würmer eine Ursache sein können.
    Meine Freundin hat 2 kleine Kinder...
    Ich hab gesagt, daß sie die Katze damit auch vergiften kann, aber sie hat halt Angst, daß die Kinder von den Würmern befallen werden können.
    Allerdings erscheint mir das Mittel der Wahl etwas drastisch.


    Meine Hunde bekommen Knofi und einen Mix aus Möhre/Kokosöl/Kürbiskern.
    Kann man Katzen nicht auch etwas natürlicheres geben??? :???:

    „Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
    mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“


    Franz von Assisi

  • ANZEIGE
  • Knofi ist für Hunde auch giftig...


    Aber alle vier Wochen entwurmen ist krass, selbst bei einer Katze, die viele Beutetiere frisst.
    Ich hätte wahrscheinlich zweimal Milbemax im Abstand von vier Wochen gegeben und dann wieder Pause gemacht. Meine Freigänger-Katzen sind in der Regel zweimal jährlich entwurmt worden.
    Man kann auch den Katzen-Kot auf Würmer untersuchen lassen, wenn nichts drin ist, ist die Wurmkur quasi für die Katz, denn prophylaktisch wirkt keine Wurmkur (sondern immer nur auf den akuten Befall). Also ist nix drin, muss auch nix rein.

    Grüße von Barbara & Idgie (*08.11.2012)
    ------------------------------------------------------------


    Leckerlis 2 Euro
    Regenjacke 20 Euro
    Sofareinigung 200 Euro
    Idgie beim Schlammbaden zugucken - unbezahlbar!

  • Danke, ich werd das mal so weiter geben.


    So weit ich weiß ist Knofi in Mengen giftig, in Maßen soll es jedoch heilsam sein....
    (Ich hör immer wieder von Leuten, die ihren Hunden Schokolade geben. Find ich viel gruseliger....)

    „Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
    mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“


    Franz von Assisi

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!