Avatar

Coco frisst nur noch ganz wenig

  • ANZEIGE

    Hallo :) meine kleine yorki pinscher hündin ist jetzt 6 Monate und frisst seit Samstag nur noch ganz selten was.. vorher hat sie 4x am tag was bekommen und jetzt nicht mehr.. liegt das jetzt am alter??

  • ANZEIGE
  • Hi,
    als erstes muss man immer ausschliessen, ob er krank ist. Halsweh, Bauchweh...ect.


    Deshalb zum Tierarzt gehen und untersuchen lassen.


    Dann kann es an Schmerzen durch Zahnwechsel sein.
    Oder auch (sehr früh...) durch den Geruch von läufigen Hündinnen, die den Jungs den Kopf verdrehen ( aber in dem Alter eher unwahrscheinlich)
    Manchmal ist es auch so, dass die Hunde einfach überfüttert sind. Die Besitzer denken: die paar Leckerchen und mindestens 2 Mahlzeiten am Tag ist doch nicht viel.


    Ich habe schon mehrfach echt DICKE Hunde kennengelernt, wo die Besitzer Stein und Bein geschworen haben: DER FRISST nix (während sie im Gespräch Leckerchen fütterten, weil der ja nichts frisst...)


    Ich würde den Hund ruhig mal ein paar Tage sehr wenig geben und dann wieder eine normale Portion....


    Aber wirklich erst gucken, ob er gesund ist.
    Barfen ist dann eh noch mein Tipp (wie immer :-) )

  • Hallo Liv..


    Die kleine frisst seit gestern Abend wieder.. Lag vielleicht doch an der Blutwurst.


    Aber vielleicht kannst du mir ja mal weiter helfen..


    Immer nach dem Gassi gehen macht sie 10-15 min später in der Wohnung wieder hin. Muss alle 2h raus mit ihr. Es sei denn Sie ist 3h alleine denn passiert nichts.

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Die kleine frisst seit gestern Abend wieder.. Lag vielleicht doch an der Blutwurst.


    Wie meinst du das, hast du ihr Blutwurst gegeben und sie ist ihr nicht bekommen, oder wie. :???:
    Was und wie fütterst du denn generell. :???:

    LG Anette

    (Mohikaner und Inventar)

    Für immer in meinem Herzen

    Diego *2004 - † 21.Juni 2018

  • Samstag abend waren wir bei meiner Schwester und icj habe es überhört das ich ihr nur ein bisschen geben soll. Aber nun klappt es wieder. Sie bekommt von Pedigree Junior Nassfutter. Und Select Gold Junior Trocken zwischendurch.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich würde dir dringend raten auf ein besseres Naßfutter umzustellen, denn Pedigree ist leider alles andere als empfehlenswert.
    Man sollte grundsätzlich von Produkten dieser Marke absehen.
    Select Gold ist, nun ja, eher mittelmäßig.


    Wenn dir eine gewisse Hochwertigkeit beim Fertigfutter wichtig ist, dann solltest du dich etwas belesen, denn nicht alles was sich Hundefutter nennt ist auch gut und geeignet.


    Unser Futterlink, mit Infos zu den Futterbestandteilen und einer Auswahl an empfehlenswerten Fertigfuttersorten, auch Naßfutter.
    http://www.dogforum.de/linksam…fertigfutter-t154835.html


    Und hier noch ein paar Fütterungsvorschläge.
    http://www.dogforum.de/topic179963.html
    http://www.dogforum.de/topic158857.html

    LG Anette

    (Mohikaner und Inventar)

    Für immer in meinem Herzen

    Diego *2004 - † 21.Juni 2018

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!