Avatar

Click- Häufigkeit minimieren??

  • ANZEIGE

    Hallo ihr Lieben,


    mit Chester habe ich vor einiger Zeit wieder sehr intensiv mit dem Clickertraining begonnen. Nutze es ganz besonders gegen das Leinenpöbeln. Habe also angefangen, jeden Blickkontakt zu mir zu cklickern. Funktioniert wirklich super! Zuerst konnte er sich im Hochstressbereich noch nicht mir zuwenden, das klappt mittlerweile aber auch ganz toll. Nur bei altbekannten "Erzfeinden" fällt er noch manchmal in sein altes Schema zurück, aber ich hab Hoffnung.
    Zu meiner Frage: seit Chester verstanden hat, dass der Blickkontakt zu mir sich für ihn lohnt, betreibt er das Ganze sehr inflationell ;) An der Leine sieht das jetzt so aus, dass er fast permanent im perfekten "Fuß" inkl. Blickkontakt zu mir läuft. Klingt gut, ich weiß, aber wie soll ich´s sagen: finde das fast ein bißchen nervig :ops:
    Im Freilauf dreht er sich etwa alle 5 Sekunden nach mir um und wartet auf Click und Belohnung (so hatte ich das Training aufgebaut). Ich bin jetzt unsicher, wie oft ich diesen Blickkontakt jetzt, wo vieles schon sehr gut klappt, noch clickern soll. Mache es jetzt so, dass ich nicht jeden Blick clickere, sondern manchmal nur stimmlich lobe und ihn "weiter" schicke. Das versteht er auch, nach 5 Sekunden dreht er sich aber wieder um. Wenn ich mal nicht aufmerksam bin, z.B. auf meinem Handy tippe, dann geht er so lange bei Fuß, bis ich ihn (weil ich dann endlich Ruhe habe), belohne. Habe also manchmal das Gefühl, dass er mich ein bißchen erpresst, wenn ihr wisst, was ich meine...
    Schonmal danke für eure Hilfe!

  • ANZEIGE
  • Hallo.
    Erstmal Glückwunsch, zu dem, was ihr bisher erreicht habt. Das klingt super.


    Ich mache es bei meinen beiden Hunden so, dass ich sie nun nur noch variabel fürs Anschauen clickere. Meistens kommt ein stimmliches Lob und ich schicke sie weiter. Es hat allerdings eine zeitlang gedauert, bis sie mich nicht mehr alle paar Sekunden angesehen haben.


    Ansonsten könntest du das Ansehen auch mit einem Kommando belegen und es zwischendurch abfragen. Dann lernt dein Hund mit der Zeit, dass nur noch geclickt wird, wenn du ihm das Kommando zum Anschauen gibst.

  • ANZEIGE
  • Huhu,


    meine machen das auch immer, dass sie mich dann noch nach dem Fressen anstarren so nach dem Motto: Gibt's noch mehr? Ich gucke doch.
    Ich mache dann die Hände über Kreuz und auseinander und sage: "vorbei", dann wenden sie sich ab und gehen ihres Weges.
    Das mit dem Kommando finde ich nur bei Hundebegnungen oder so gut, weil ich das dann gezielt abfrage. Ich will ja aber, dass mein Hund sich beim Gassi von alleine zu mir wendet und ab und zu mal guckt. Das klicke ich halt auch, gebe Leckerli und mache mein "vorbei" Kommando und die düsen wieder ab.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!