Wesensveränderung nach Läufigkeit

  • ANZEIGE

    Hallo,
    meine Hündin, 16 Monate alt, hat gerade ihre zweite Läufigkeit hinter sich.
    Seitdem wirkt sie etwas verändert. Sie trinkt und frisst weniger, was allerdings nicht für Leckerlis oder Wurst gilt, die gehen nachwievor gut.
    Sie wirkt niedergeschlagen und etwas träge, guckt komisch :lol: . Unten am Gesäuge ist die Haut faltiger geworden. Die Zitzen sind etwas vergrößert, das allerdings schon seit ein paar Monaten zu beoachten war.
    Wir sind uns nun nicht sicher ob es die vielgesagte Scheinschwangerschaft ist oder ob die jetzt einfach erwachsener geworden ist und diese verspielte Welpenphase vorbei ist.


    Ich bin über jede Antwort dankbar.


    Liebe Grüße

  • ANZEIGE
  • Meine Tessa ist nach der Läufigkeit in der Zeit der Scheinträchtigkeit auch immer ein bisschen niedergeschlagen.


    Beobachtet sie halt gut, dass nicht z. B. Symptome eine Gebärmuttervereiterung übersehen werden.

  • Meine Emma war mit 16 Monaten das erste mal Läufig, sie war total verändert. Sie hat sich vom wilden Huhn zur Schlaftablette gewandelt. Ich hatte auch gedacht sie ist jetzt einfach erwachsen geworden, sie hatte keinerlei sonstigen Beschwerden, aber so war es nicht, nach etwa 2 Monaten fing sie an Nachts zu jammern und hat alle ihre Spielsachen rumgetragen, es war fürchterlich. Nachdem wir die Spielsachen versteckt hatten, war der ganze Spuk nach ein paar Tagen vorbei und wir hatten unser wildes Huhn wieder. Zur Vorbeugung einer Scheinträchtigkeit werden ich ihr das nächste mal ein Homöopathisches Mittel geben.

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!