Avatar

Alleine Gassi gehen

  • ANZEIGE

    Hallo ihr lieben,
    ich habe folgendes Problem. Wir haben nun seit 2 Wochen einen kleinen Mischlingshund, der nun gerade 5 Monate alt geworden ist. Der kleine kommt ursprünglich aus Mallorca und wir wissen leider nicht genau was er für eine Rasse ist. Wir vermuten stark, dass ein Pinscher sowie Jack Russel drin sein wird.
    Es klappt auch bisher soweit alles ganz gut, nur dass der kleine ziemlich unsicher ist. Aber diese Angst wird langsam immer besser(er hat sicherlich keine optimale Sozialisierungsphase hinter sich). Wie gehen mit ihm nun auch jede Woche in die Welpenschule.
    Ein großes Problem haben wir mit ihm aber. Er läuft schon gut an der Leine und wir machen mit ihm auch tägliche Spaziergänge. Wir können aber nur zu 2. mit ihm laufen gehen. Alleine läuft er 100m, macht sein Geschäft und zieht sofort wieder heim. Er läuft dann keinen Meter mehr. Locken mit Leckerli, eine Zeit lang tragen, etc. hilft alles nichts.
    Vielleicht hat einer von euch ja eine Idee?

    * Barney 07.05.2014 <3

  • ANZEIGE
  • wenn er nur 100m gehen will, dann akzeptiert das doch einfach ;)
    Ist doch nicht schlimm und wird von alleine irgendwann mehr. Nur Geduld

    die Menschen hassen die Wahrheit. Zum Glück ist das der Wahrheit egal

  • ANZEIGE
  • Mhm aber sobald wir zu 2. sind, springt er rum und will auch viel weiter laufen und zieht vorne raus.
    Wenn wir alleine sind, kommt er heim und ist unausgelastet und rennt durch die ganze Wohnung.
    Dachte nur dass es dafür bestimmt einen Grund geben kann und wir daran üben könnten ;)


    Und eine RBA ist er nicht, er ist nämlich ein wenig kleiner und Tierarzt und Vermittler schätzen beide auf eine Endgröße von 30cm ;)
    Er sieht ziemlich genau so aus: http://www.google.de/imgres?im…0&ndsp=18&ved=0CEoQrQMwCw

    * Barney 07.05.2014 <3

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!