Avatar

Vakuumiergerät für Barf- wer kennt sich aus?

  • ANZEIGE

    Hallo ;) ,


    wir überlegen, uns ein Vakuumiergerät für die Hunde zuzulegen um z.B. Kräuter und bestimmte Früchte (Hagebutten) frisch zu erhalten, damit wir nicht alles trocknen müssen- hundi hat Milbelallergier, deshalb wollen wir auf getrocknetes verzichten.


    Nun gibt es ja unzählige Geräte auf dem Markt.


    Welches habt ihr und könnt ihr empfehlen?

  • ANZEIGE
  • Du musst dann aber einfrieren. Unter Vakuum hält sich das ja auch nur pi mal Daumen 10 Tage...wenn überhaupt...


    Ich friere unvakuumiert ein.
    Oder mache Pestos...(dann hast du Kräuter und Öl in einem) oder wenn ein Hund Allergien hat, müsstest du getrocknete Kräuter über Nach in den TK oder einweichen (müsste doch auch die Milben kaputt machen).


    Man kann auch einwecken.


    http://www.la-va.com/vakuumgeraet-haltbarkeitstabellen.htm

  • Hy,


    ja einfrieren ist schon klar ;)


    Milben sind nnicht das Problem, sondern der Milbenkot und der läßt sich durch Frost nicht kaputt machen, deshalb hatte ich Vakuumieren überlegt.


    Wie machst Du denn Pesto? Hab zwar schon was davon gehört aber noch nie versucht- hab auch kein Rezept :headbash: , wenn Du also eines hättest :gott:

  • ANZEIGE
  • Ich benutze - allerdings nicht für BARF - einen Caso VC 200. Der liegt mit derzeit knapp 130 Euro bei Amazon.de preislich wie ich finde, durchaus im Rahmen.


    Wichtig war mit, dass das Gerät zwei Schweißnähte setzt.


    Ich vakuumiere damit eigentlich so ziemlich alles ein, was an Selbstgekochtem in den Gefrierer soll. Suppen fülle ich dazu erst in normal Gefrierdosen und lasse die durchfrieren, ist die Suppe erstmal in Quaderform, lässt die sich auch gut einfrieren. Auch andere empfindliche Sachen kann man so einvakuumieren (Früchte, Weißbrot/Baguette/Fladenbrot, empfindliches Gemüse).


    Die Qualitätserhaltung ist top, man hat halt keinen Gefrierbrand. Außerdem hat man mehr Platz im Eisschrank (und in den Küchenschränken), wenn man nicht tausend Pöttchen und Döschen einlagern muss.


    Ich benutze im Übrigen keine Beutel sondern Rollen, d.h. ich schweiß die erst oben zu, tu das Gefriergut rein und vakuumiere/schweiße dann oben zu. Da nehme ich im Moment die originalen Caso-Rollen, hab aber auch schon andere Marken genommen!

  • Einfach Kräuter hacken, bischen Salz (brauchen Hunde auch!) und Öl rüber, Glas zu fertig...


    Man kann auch noch mit Ascorbinsäure (Vitamin C in der Apotheke ganz günstig um 2 Euro) ergänzen und macht auch noch haltbarer.


    Habe ich massig von gemacht (für uns Menschen :D ...) Die Hunde bekommen das getrocknete Zeug ;)


    Wenn du eh einfrieren willst und nicht gerade den Luxus eines richtig guten Vakuumiergerätes ( ab 500 Euro) haben willst, kannst du auch einfach die meisten Sachen in Gefrierbeuteln einfrieren.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!