ANZEIGE
Avatar

Jagen von anderen Hunden, spielen wird nicht akzptiert

  • ANZEIGE

    Hi,
    wer kann mir das Verhalten meines Hundes erklären? Er hat anscheinend ein Problem damit, wenn andere Hunde zusammen spielen. Und je wilder gespielt wird, desto schlimmer findet mein Hund das. Er will dann hinterher rennen und jagt die Hunde regelrecht. Entweder stellt er sie dann und hindert sie am Weiterrennen oder er beisst wirklich zu. Wenn er die Hunde gestellt hat, dann will er nicht, dass die Hunde wieder weiter rennen, was er dann deutlich durch Zurechtweisen zeigt.


    Es reicht auch schon, dass sich andere Hunde gegenseitig zum Spielen auffordern, dann will er auch schon dazwischen gehen und das unterbinden.


    Er selbst spielt nicht.


    Wer hat nun eine Idee, was sein Problem ist? Erkennt er das Spielen nicht als Spiel sondern glaubt da würden sich Hunde streiten und er müsste eingreifen?


    Gruss Sandy

  • ANZEIGE
  • Das macht mein Hund ganz genauso, kenne auch noch zwei weitere Hündinnen, die so drauf sind. Ich hatte dazu auch schon mal ein Thema eröffnet, vielleicht hilft dir das ja was: http://www.dogforum.de/mein-hu…elende-hunde-t178994.html


    Zugegebenermaßen haben wir daran noch nicht gearbeitet. Bei normalen Spaziergängen treffen wir nicht auf spielende Hund und haben das Problem eigentlich nur in den Hundevereinen. Da sagen die Trainer aber immer "ach lass sie doch, dann kann sie auch mal ein bisschen rennen" und die anderen Hundehalter stört es nicht, da sie meinen Hund kennen und wissen, dass sie nicht ernst macht, sondern nur rumpöbelt... Tja, so hat man wenig Motivation, das Problem anzugehen :ops:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE