ANZEIGE
Avatar

Hund Anschaffen Checkliste

  • ANZEIGE

    hallo zusammen,


    ich möchte mir einen hund zulegen, und habe im internet dazu eine checkliste gefunden. könnt ihr mir sagen, ob diese so passt, oder ob ich sonst noch was beachten muss? hier die checkliste zur anschaffung eines hundes:

    Edit by Mod: Link wurde entfernt, da hier Werbung nicht so gerne gesehen wird!


    danke für eure hilfe & grüsse
    bernhardiner

  • ANZEIGE
  • Also ich denke, die Liste zählt eigentlich alles wesentlichen Dinge auf, die man sich vor der Anschaffung eines Hundes gut überlegt haben sollte. Ich hab am Anfang, nachdem ich die Erlaubnis vom Vermieter hatte, gute 3 Monate eine Art Tagebuch geführt, wo ich immer aufgeschrieben habe, wo ich den Tag über war und ob ich den Hund hätte mitnehmen können und falls nicht, was ich hätte anders machen können. Fand ich für mich ganz hilfreich...


    Was man natürlich sonst noch beachten muss sind die länderspezifischen Gesetze, Stichwort "Listenhund" und Hundeführerschein.


    Und natürlich ganz wichtig: Es muss auch die passende Rasse sein! Einen hochtriebigen Jagdhund in nicht-Jägerhand ohne Ausgleich oder ein Husky als reiner Familienhund, das wird wohl nichts... Aber die Frage nach der Rasse stellt man sich ja in der Regel eh erst, wenn man das allgemeine OK zu einem Hund hat! ;)

  • Achso, ich dachte, da werden einem Utensilien aufgelistet :lol:


    Ja, hört sich schon vernünftig an..... sind die A und O's, auf jeden Fall.


    Wichtiger Kostenfaktor kann auch die Hundebetreuung/Gassigeher sein, der Tierfriseur, oder die Gestaltung der Freizeit mit dem Hund zusammen. Vielleicht macht man ja dann eine Hundesportart zusammen, geht in nen Verein oder so.


    Dann Kostet der Hund ja selbst auch was! :D


    Dann muss man sich darüber Gedanken machen, wo man den Hund herholt.


    Warte, lass mich raten, Du möchtest Dir einen Bernhardiner anschaffen?


    Beste Grüße

    „Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    ich habe auch gerade erst einen Welpen ins Haus geholt und fand es super schwierig einen seriösen Züchter zu finden. Generell half mir diese Seite: http://www.stopptwelpendealer.org


    Da gab es die wichtigsten Infos gebündelt, denn man selber steigt ja gar net mehr durch, weil man so viel falsch machen kann und ich will ja das es den Hunden gut geht, auch den Eltern und so.


    Dabei war ersten wichtig das die Abgabe bei dem Anbieter zu Hause stattfindet und nicht im Auto auf dem Parkplatz oder so, dann sieht man ja auch schon wie die wohnen. dann ist wichtig, dass du die Elterntiere siehst, besonders die Mutter, wenn die nicht da ist oder es der schlecht geht Hände weg. Ausserdem muss man echt vorsichtig sein bei Züchtern oder so die super viele Tiere haben oder sogar verschiedene Rassen. Der Welpe muss auch mindestens 8 Wochen alt sein vorher geht gar nicht. Und wenn du merkst dass der Anbieter kein wirkliches interesse an dem Tier oder dir zeigt würd ich auch wenn man Mitleid hat den Hund nicht nehmen, schliesslich willst du einen gesunden und gut sozialisierten Hund mit dem man richtig Spass hat dann!


    Viel Glück wünsch ich dir und Augen auf!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE