ANZEIGE
Avatar

Target trainieren

  • ANZEIGE

    Gestern waren wir in einer Spiel und Spaß Gruppe. War recht lustig. Manche Kommandos werden aber voraus gesetzt.


    Bei einer Übung sollte ein Bodentarget berührt werden. Kannten wir noch nicht, hat aber recht gut geklappt.


    Meine Idee ist, dass wir das zu hause ein bisschen üben. Da ich aber das Target der Hundeschule schlecht benutzen kann, habe ich vor Nana auf verschiedene Targets zu trainieren.
    Wir üben gerade ein bisschen bei Fuß laufen, beide Seiten, Hund soll auf der Seite laufen auf die geklopft wird. Ok, bis jetzt läuft sie noch da wo das Leckerli ist ;) weit sind wir noch nicht.
    Das Prinzip sollte eigentlich auf ein Target übertragbar sein. Das Target berühren auf das ich zeige.


    Irgendwelche Ideen, Tipps und Tricks dazu?

    Grüßle Andrea


    Yay, Pekingesenlady Nana ist da!


    "Da ist was Grünes in der Suppe!" :D


    Meine Definition von "Tut nix": "Der tut nix!" = "Guck selber wie du mit meinem Hund klar kommst, ich kann da eh nix machen!" ;)

  • ANZEIGE
  • mit einem Target beginnen und vor allem aus nur nächser Nähe. wir haben sowas immer im sitzen gemacht, hinzeigen bzw draufklopefen und wenn HUnd es anstupst click und Belohnung. Dann etwas weiter weg und beim zeigen immer das gleiche Kommando, ich steigere dann schon gerne die Belohnung weil ich da später richtig Trieb drauf haben will, schnell hinrennen - click und Balli fliegt. Erst wenn das sicher so aus 5m klappt kommt bei mir ein 2. Target dazu ich sitze wieder dazwischen, Distanzen sind klein Hund steht vor mir und dann soll er dahin wo ich hinzeige, Geht eigentlich alles recht flott wenn der Hund auf die Belohnung abfährt.

  • Du trainierst also hintereinander.


    Hat jemand Erfahrung damit verschiedene gleichzeitig zu trainieren?

    Grüßle Andrea


    Yay, Pekingesenlady Nana ist da!


    "Da ist was Grünes in der Suppe!" :D


    Meine Definition von "Tut nix": "Der tut nix!" = "Guck selber wie du mit meinem Hund klar kommst, ich kann da eh nix machen!" ;)

  • ANZEIGE
  • Bis jetzt arbeiten wir ohne Klicker. Ich hab´s zwar mal probiert, aber entweder ich bin zu blöd das meinem Hund zu verklickern, oder Nana gehört zu den Hunden denen ein Klicker schnurz ist. Ich tippe auf die erste Variante ;)


    Was bei uns ganz gut funktioniert, erst mit Leckerli locken, dann, wenn sie weiß was ich will, mit Leckerli belohnen.


    Vielleicht versuche ich mich aber doch noch mal mit dem Klicker.

    Grüßle Andrea


    Yay, Pekingesenlady Nana ist da!


    "Da ist was Grünes in der Suppe!" :D


    Meine Definition von "Tut nix": "Der tut nix!" = "Guck selber wie du mit meinem Hund klar kommst, ich kann da eh nix machen!" ;)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hab´s jetzt einfach mal versucht. Mit Gummimatte, Holzbrett und Zeitschrift, ... und Klicker ;)


    Yay, hat funktioniert! :D Zweimal Leckerli auf die Gummimatte und dann Klick und Belohnung. Ok, vorher noch eine Sequenz Klick/Belohnung eingebaut, falls sie es vergessen hat. ;)

    Grüßle Andrea


    Yay, Pekingesenlady Nana ist da!


    "Da ist was Grünes in der Suppe!" :D


    Meine Definition von "Tut nix": "Der tut nix!" = "Guck selber wie du mit meinem Hund klar kommst, ich kann da eh nix machen!" ;)

  • Super! :gut:
    Die Handhabung des Clickers ist Übungssache, wenn man das öfters macht, findet man sich schnell hinein. Und wenn man doch mal danebenclickt, geht die Welt auch nicht unter.


    Dagmar & Cara

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE