ANZEIGE
Avatar

Neuer Hund zu Hause

  • ANZEIGE

    Hallo liebe Community,


    in drei Wochen wird ein neuer Welpe bei uns einziehen, eine Labrador-Hündin namens Bienchen. Wir haben bereits einen Labrador-Rüden names Lucky, der 2,5 Jahre alt ist. Nun bin ich am recherchieren, wie man den beiden das Eingewöhnen am leichtesten macht... Lucky ist sehr aufgeschlossen anderen Hunden gegenüber, Bienchen hat er bereits kennen gelernt, als wir beim Züchter waren. Wenn sie allerdings zu uns nach Hause kommt, ist das ja eigentlich sein Revier, deswegen wollte ich euch nach Tipps fragen, wie wir diese Situation am besten handhaben sollen!


    Vielen Dank und liebe Grüße
    Gabi

  • ANZEIGE
  • Diese Angst hatte ich bei meinen beiden auch . Leider haben wir ein bischen Startschwierigkeiten gehabt weil mein Ernsthund nicht sehr begeistert war . Wir haben sie zuerst unten im Garten auf der Wiese zusammen gelassen . Wenn dein Hund wirklich sein reviert verteidigt oder du es befürchtest , könnte man ja vielleicht zuerst auf eine Wiese gehen .

    Leidenschaft Fotografie klick


    Pudelpower

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE