Avatar

Alternative zum Trimmtisch?

  • ANZEIGE

    Hallo an alle Freizeitfriseure!


    Meine Shih-zuline ist ja auch ein sehr pflegeintensives Model und ich bemerke immer wieder, dass meine Arbeitsposition beim Kämmen, etc. nicht ideal ist. Frieda hält zwar schön still und macht, bis auf gelegentliche Anfragen ob ich denn schon fertig bin, auch brav mit, aber mein Kreuz meldet sich doch recht schnell und protestiert.


    Hier nun meine Frage: Ich suche eine Möglichkeit aus haushaltsgebräuchlichen Möbelstücken einen Arbeitstisch zu bauen. Oder vielleicht etwas umfunktionieren? Wie habt Ihr das gelöst? Ich bin gespannt!

    Liebe Grüße von Elsemoni


    Mona (La-Bou-triever-Lady, 2004-2016)
    Frieda (Shi-Tzulette, geb. 2010)
    Elsa, aka ‚die gelbe Gefahr‘ (geb. 2016)

  • ANZEIGE
  • Wenn das Ding die passende Arbeitshöhe hat, dann ist doch alles gut.
    Ich nutze für meine Großen gerne einen niedrigen Wohnzimmertisch oder einen niedrigen Gartentisch, das passt super.
    Bei dir dürfte ein Küchentisch, oder eine günstige Tischplatte mit Beinen, die du auf die passende Höhe stellen kannst, ideal sein. Gummimatte drauf, fertig.


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • ANZEIGE
  • ich kenne einige die den Hund einfach auf die Waschmaschine stellen. Cool finde ich auch die Wickeltische für Babys die man an der Wand befestigt und bei nichtgebrauch einfach hochklappt. Oder auch diese 3teiligen Tapeziertische, einen davon einfach zweckentfremden.


    Ich selbst nutze immer einen alten Rauchtisch den ich von Oma geerbt hae die Ablage darunter finde ich sehr praktisch.

  • Na das sind doch schon mal Anregungen! Vielen Dank!


    Durch Eure Anregungen habe ich folgende Idee: Ich werde mir aus einer kleinen Tischplatte einen Aufsatz für eine Eurobox (heißt das so?) basteln, dann habe ich gleich eine Aufbewahrungsmöglichkeit für das ganze Gerümpel, was man so braucht. Gummimatte drauf - fertig! Kann ich auch leicht auf den Küchentisch stellen, oder im Keller verstauen.


    Was meint Ihr?

    Liebe Grüße von Elsemoni


    Mona (La-Bou-triever-Lady, 2004-2016)
    Frieda (Shi-Tzulette, geb. 2010)
    Elsa, aka ‚die gelbe Gefahr‘ (geb. 2016)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Der Bär wird gekämmt wo es gerade geht.


    Normal haben wir einen alten Tisch bei meinen Eltern im Keller, da wurde eine Hundedecke draufgeklebt dass er rutschfest ist.


    Im Sommer muss der Gartentisch auf der Terrasse dran glauben und letztlich


    hab ich den Bär auf den Wohnzimmertisch gelegt, der war allerdings etwas niedrig und rutschig. :headbash:

  • @Bobtailbär


    Also mein Wohnzimmertisch ist mehr so Marke Fußdraufleger-beim-Fernsehglotzen ;-) da fällt so ein kleiner Shih-tzu kaum auf! Für uns muss es schon was höher sein, meine Maus geht ja höhenmäßig wohl viermal in Deinen.


    Für den Sommer hab ich aber auch an den Terassentisch gedacht!

    Liebe Grüße von Elsemoni


    Mona (La-Bou-triever-Lady, 2004-2016)
    Frieda (Shi-Tzulette, geb. 2010)
    Elsa, aka ‚die gelbe Gefahr‘ (geb. 2016)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!